Musical.ly: 12 Tipps für (mehr) Fans und Likes

Musical.ly Logo
Musical.ly: Mit diesen 12 Tipps und etwas Disziplin zum Influencer weden (Quelle: Musical.ly)

Musical.ly wird immer beliebter und die Konkurrenz größer. Wer mit seinen Musikvideos punkten will, braucht Kreativität und Charme. Diese 12 Tipps verraten dir, wie du mehr Fans und Likes auf Musical.ly bekommt.

Das sind die Top Muser des Monats

Musical.ly: 12 Tipps für mehr Fans und Likes

Sei du selbst

Jeder der 12 Tipps für mehr Musical.ly-Fans basiert auf dem ersten und wichtigsten Ratschlag: Authentisch bleiben. Du kannst dich nicht von der Masse abheben, wenn du jemand anderen kopierst. Entwickel deine eigenen Ideen, die zu dir passen. Im besten Fall spiegeln deine Musikvideos deine Persönlichkeit wieder. Damit bist du einzigartig und sprichst eine spezielle Gruppe von Fans an, die dir entsprechend treu folgen, wenn sie sich in dir wiedererkennen.

Spaß haben

Mach dich locker! Wenn du nur noch daran denkst, wie du möglichst viele Fans in kurzer Zeit bekommst, wirken deine Videos irgendwann sehr verkrampft. Um so mehr Spaß du an deinen Musikvideos hast, desto mehr Musical.ly-Fans und Likes erhältst du. Man sieht dir an, ob du mit Leidenschaft dabei bist und das transportierst du auch in deinen Videos.

Mehr Fans dank Musical.ly Likes App?

Strategie

Entwickel eine Strategie. Überlege dir, wie du wirken und was du mit deinen Musical.ly-Videos sagen willst. Natürlich erwartet niemand eine tiefsinnige Botschaft, aber eine einheitliche Ausrichtung hilft dir dabei, dein Profil zu schärfen. Umso deutlicher du deine individuelle Note betonst, desto mehr Musical.ly-Nutzer werden deine Fans und und liken deine Videos.

Ideen sammeln

Integriere Musical.ly in deinen Alltag. Wenn du unbewusst immer auf der Suche nach einer Idee für dein nächstes Musikvideo bist, wirst du viele Einfälle haben. Mit einer Notiz-App hältst du alles fest, was dir im Laufe des Tages einfällt. So hast du jeden Abend eine Liste mit Ideen für Videos, die du direkt oder später umsetzen kannst. Viele Ideen gleich mehr Musikvideos gleich mehr Musical.ly Fans und Likes.

Musical.ly: Best Fan Forever – So machst du einen Follower zu deinem besten Fan

Du willst dich von der Masse abheben? So lädst du eigene Songs auf Musical.ly hoch

Häufig und regelmäßig posten

Damit sind wir direkt beim nächsten der 12 Tipps für mehr Musical.ly-Fans: Veröffentliche viele Videos. Bekannte Musical.ly Stars posten täglich mehrere Videos. Die Zahl deiner Beiträge erhöht deine Reichweite und damit auch die Zahl deiner Musical.ly-Fans und Likes.

Um deine Aktivität bei Musical.ly besser zu organisieren, solltest du dir überlegen, wann du am Tag Zeit hast Videos zu produzieren. Nutze eine App, die dich daran erinnert, dass es mal wieder Zeit für ein Video ist. Wer seine Musical.ly-Fans bei Laune halten will, sollte täglich liefern.

Liken, folgen, kommentieren

Mache auf dich aufmerksam, indem du Videos von anderen Musical.ly-Nutzern likest und sinnvolle Kommentare hinterlässt. Du solltest regelmäßig und viel liken. So erhältst du Aufmerksamkeit. Im Gegenzug für ein Like, bedanken sich viele ebenfalls mit einem Like. Mit etwas Glück gewinnst du direkt einen neuen Musical.ly-Fan, der deine Videos oft liked und kommentiert. Natürlich solltest du auch anderen Musical.ly-Nutzern folgen, die dir gefallen. Die Chance für ein Backfollow ist dann noch wesentlich höher. Hinweis: Du solltest nicht übertreiben, sonst sperrt Musical.ly möglicherweise dein Konto.

Musical.ly: Kommentare löschen und bearbeiten

Musikvideos in anderen Netzwerken teilen

Neben Musical.ly nutzt du sicher noch andere Social-Media-Apps wie Instagram, Snapchat oder Facebook. Du kannst deine veröffentlichten Musikvideos in vielen anderen Netzwerken teilen und damit die Reichweite deiner Clips vervielfachen. Bilder-Netzwerke wie Instagram eignen sich besonders gut, um deine Musikvideos zu präsentieren. Mittlerweile gibt es viele Musical.ly-Hashtags für Instagram.

Effekte nutzen

Bearbeite deine Videos mit Effekten und den Musical.ly Face Filters, um weitere Musical.ly Fans und Likes zu generieren. Damit kannst du deine Videos individualisieren und deinen Style prägen. Zum Beispiel indem du immer denselben Filter nutzt. Deiner Kreativität ist hier keine Grenze gesetzt.

Apps zur Bearbeitung nutzen

Nutze Apps, um deine Videos zu bearbeiten und neue Musical.ly-Fans und Likes zu erhalten. Es gibt viele Apps zu Videobearbeitung wie Funimate (iOS) / Funimate (Android), die in der Free Version Videos bearbeiten und mit Filtern und Effekten versehen. Damit kannst du deinen Videos eine noch persönlichere Note verpassen und dich von den anderen Musern abheben.

Challenges nutzen

Nutze regelmäßig die Musical.ly Challenges. Diese haben viele Zuschauer und du erhöhst damit die Zahl derer, die dein Video zu Gesicht bekommen. Wenn du es an die Spitze schaffst, sind sehr viele Likes und neue Musical.ly-Fans für dich drin.

Duett mit anderen Musern

Eine weitere Möglichkeit bekannter zu werden und andere Muser auf dich aufmerksam zu machen, sind Duette mit anderen. So erhältst du nicht nur mehr Fame, sondern stärkst auch die Verbindung zu deinen Fans. Um ein Duett zu starten, müssen zwei Muser sich gegenseitig folgen. Das bedeutet, dass du zu Beginn deiner Musical.ly-Karriere wahrscheinlich nur Duette mit Musern machen kannst, die ähnlich viele Fans haben wie du. Aber es gibt einen Trick, mit dem du die Chance auf ein Musical.ly-Duett mit einem bekannteren Muser erhalten kannst.

Erstelle eine Story

Wie bei Instagram können Nutzer auf Musical.ly eine Story erstellen. Nutze dieses Feature hin und wieder. Damit setzt du deine Musikvideos in Szene und präsentierst deinen Fans bis zu vier Clips auf einmal. Eine nette Abwechslung zu den extrem kurzen Videos der Social-App.

Du willst mehr Praxistipps? In dem Beitrag „Musical.ly: So funktioniert die Playback-App“ findest du viele weitere Tipps rund um die beliebte App.