Musical.ly Challenges nutzen – so geht’s

Musical.ly Logo
Musical.ly-Challenges: Großes Potenzial für viele Likes und Fans (Quelle: Musical.ly)

Musical.ly-Challenges machen Spaß und sorgen für Likes und neue Fans. Wir zeigen dir wie du die Musical.ly-Challenges nutzt und die Reichweite deiner Musikvideos erhöhst.

Musical.ly-Challenges für mehr Fans und Likes

Die Musical.ly-Challenges gehören zu den besten Tipps für mehr Musical.ly-Fans und Likes. Wer Instagram nutzt, kennt die Wettbewerbe, die von diversen Seiten veranstaltet werden. Mittlerweile gibt es riesige Feature Accounts, die täglich eine Instagram-Challenge ausrufen. Beiträge, die unter dem entsprechenden Hashtag gepostet werden, nehmen automatisch an dem Wettbewerb teil. Die Musical.ly-Challenges funktionieren ähnlich. Du veröffentlichst deine Musikvideos unter dem jeweiligen Musical.ly-Hashtag und nimmst an dem Wettbewerb teil. Dadurch vergrößerst du die Reichweite deiner Videos, weil die Musical.ly-Challenges sehr hohe Zuschauerzahlen haben. Das erhöht deine Chance auf neue Fans und viele Likes.

Mehr zum Thema

Musical.ly Face Filters für geniale Videos

Musical.ly Likes App – Mehr Fans dank App?

Musical.ly-Challenges nutzen – so geht’s

  • Öffne die Musical.ly-App.
  • In der Menüleiste am unteren Bildschirmrand tippst du auf das Lupen-Icon.
  • Hier siehst du die Liste mit den aktuellen Musical.ly-Challenges. Zum Beispiel #badboydance oder #fortnitedance.
  • Tippe auf einen Hashtag, der dich interessiert.
  • Lies dir die Beschreibung durch und sehe dir einige Videos an, die unter den verschiedenen Hashtags veröffentlicht wurden. So bekommst du eine Idee dafür, worauf es bei dem jeweiligen Wettbewerb ankommt.
  • Wenn du dich für einen Hashtag entschieden hast, tippe in der geöffneten Challenge-Ansicht auf das Kamera-Symbol.
  • Wähle einen Song aus der Musical.ly-Bibliothek aus und nehme dein Video auf.
  • Der Hashtag für die Musical.ly-Challenge wird automatisch zu deinem Video-Post hinzugefügt. Sobald du dein Video veröffentlichst, nimmst du mit deinem Beitrag an der Musical.ly-Challenge teil.

Tipp: Du kannst ein Video wie gewohnt aufnehmen oder hochladen und den Hashtag selbst hinzufügen. Damit nimmst du auch an der Musical.ly-Challenge teil.

Du willst mehr Praxistipps? In dem Beitrag „Musical.ly: So funktioniert die Playback-App“ findest du viele weitere Tipps rund um die beliebte App.

Das könnte dich interessieren

  • Musical.ly-Hashtags für Instagram, die du kennen musst Viele Muser teilen ihre Musical.ly-Videos auf Instagram, um die Reichweite ihrer Musikvideos zu erhöhen. Wir zeigen dir, welche Musical.ly-Hashtags du für Instagram brauchst.
  • Ähnliche Apps wie Musical.ly: 3 Alternativen zur Playback-App Lipsync-Videos sind derzeit angesagt. Neben der bekannten Playback-App Musical.ly existieren ähnliche Apps, die einen hohen Funfaktor haben. Wir haben drei Musical.ly-Alternativen rausgesucht.
  • Der Ursprung des Hashtags Der Hashtag hat in nur wenigen Jahren die Welt der sozialen Netzwerke verändert. Das einst unspektakuläre Rautezeichen mutierte über die Jahre zum unverzichtbaren Teil der digitalen Welt. Heute vor 10 Jahren erblickte er auf Twitter das Licht der sozialen Welt.