Musical.ly: Social-Media-Profile hinzufügen

Musical.ly Logo
Musical.ly: Social-Media-Profile hinzufügen für mehr Fame (Quelle: Musical.ly)

Neben Musical.ly nutzen viele Muser weitere Social Networks wie YouTube oder Instagram. Um deine Musical.ly-Fans über weitere Social-Media-Profile zu informieren, kannst du diese prominent in deinem Musical.ly-Profil platzieren.

Musical.ly: YouTube und Instagram-Profile verknüpfen

Musical.ly wird immer beliebter und viele träumen davon zur Influencer-Elite bei Musical.ly zu gehören. Neben kreativen Videos und Persönlichkeit spielen vor allem das eigene Engagement bei anderen Musern eine Rolle, um mehr Musical.ly-Fans und Likes zu bekommen. Wie bei allen Social-Media-Plattformen versuchen viele diesen Weg abzukürzen und mit einer Musical.ly Likes App Fans und Likes zu erhalten. Das endet in der Regel mit einer großen Enttäuschung, Malware auf dem Smartphone und im schlimmsten Fall mit einem gehackten Musical.ly-Konto.

Dabei ist es derzeit bei  Musical.ly nicht schwer neue Fans zu generieren. Im Gegensatz zu Instagram ist die Social-App noch nicht so überlaufen und es besteht die Möglichkeit schnell zu wachsen, wenn du Zeit investiert. Für einen zusätzlichen Boost deiner Musikvideos und deinem Musical.ly-Profil sorgt die Verknüpfung deines Musical.ly-Kontos mit anderen Social-Media-Profilen. Aktuell kannst du dein Instagram– und YouTube-Konto mit Musical.ly verbinden. Diese werden prominent in deinem Profil direkt neben dem Folgen-Button platziert.

Mehr zum Thema

Musical.ly-Hashtags für Instagram, die du kennen solltest

Musical.ly-Favoritenliste: So sammelst du deine Lieblingssongs

Musical.ly: Entwürfe bearbeiten und veröffentlichen

Musical.ly: Social-Media-Profile hinzufügen und ansehen

Mit dem Hinzufügen deines Instagram- und YouTube-Accounts machst du deine Fans auf diese Social-Media-Profile aufmerksam. So kannst du durch Musical.ly weitere Follower bei anderen Plattformen dazugewinnen. Zusätzlich solltest du bei Instagram bzw. YouTube und in allen anderen Social-Media-Profilen auf deinen Musical.ly-Account hinweisen.

  • Öffne die App und wechsel zur Profilansicht.
  • Tippe auf „Profil bearbeiten“.
  • In der Bearbeitungsansicht deines Musical.ly-Profils kannst du jetzt deinen Instagram- und YouTube-Account zu deinen Profil-Infos hinzufügen.
  • Dazu tippst du auf den jeweiligen Punkt und loggst dich bei dem gewählten Social-Media-Profil ein.

Neben dem „Folgen“-Button erscheint nun das „Instagram- oder YouTube-Logo. Hast du beide Social-Media-Profile mit Musical.ly verknüpft erscheint nur das YouTube-Symbol.

Social-Media-Profile anderer Muser aufrufen

  • Öffne die App und das jeweilige Profil des Musers.
  • Tippe auf das Social-Media-Icon neben dem Folgen-Button.
  • Wenn der Muser beide Social-Media-Profile zu seinem Musical.ly-Account hinzugefügt hat, öffnet sich ein Auswahlmenü, wenn du darauf tippst.

Du willst mehr Praxistipps? In dem Beitrag „Musical.ly: So funktioniert die Playback-App“ findest du viele weitere Tipps rund um die beliebte App.

Das könnte dich interessieren