12 IFTTT-Applets für YouTube

Filmstreifen mit YouTube-Logo
YouTube: Für die Video-Plattform existieren zahlreiche Applets, um Videos zu Teilen und mehr (Bild: Pixabay)

Der Automatisierungsdienst IFTTT ist das Multitasking-Werkzeug der digitalen Welt. Applets verknüpfen Social Media Profile, Cloud-Speicher, Geräte und vieles mehr miteinander. Mit diesen 12 IFTTT-Applets lassen sich Videos speichern, teilen und mehr.

IFTTT – So funktioniert der Automatisierungsdienst

12 IFTTT-Applets für Youtube

YouTube-Videos für später speichern

Die Anzahl der Inhalte auf der Video-Plattform ist unüberschaubar und meist bleibt keine Zeit, alle Videos anzusehen, die interessant scheinen. Statt fleißig zu bookmarken könnt ihr mit den folgenden IFTTT-Applets für YouTube die Videos direkt an den Dienst eures Vertrauens weiterleiten. Mit nur einem Klick.

Der Später-Lesen-Dienst Pocket ist für die meisten längst ein unverzichtbarer Bestandteil des digitalen Alltags geworden. Ob Artikel, Bilder oder Videos: Pocket hebt alles für später auf. Statt ein Video zu liken und zu bookmarken, erledigt ihr mit diesem YouTube-Applet beides in einem Schritt. Gelikte Videos werden automatisch in Pocket gespeichert. Dieses IFTTT-Applet existiert in fast jeder erdenklichen Version. So auch für die Notiz-App Evernote. Statt das Video übergangsweise in Pocket zu speichern, könnt ihr den Link zum Video mit diesem Youtube-Applet direkt in Evernote ablegen. Wer das Ganze lieber in die Cloud verschiebt, speichert mit dieser Vorlage für IFTTT das Video in Dropbox bzw. Google Drive. Für Tagebuchschreiber gibt es natürlich auch eine Day One-Version des YouTube-Applets.

18 IFTTT-Applets für den Urlaub

YouTube-Videos mit der Welt teilen

Wer das neuste Video der Lieblingsband mit seinen Followern oder Freunden auf Facebook oder Twitter teilen will, muss eingeloggt sein und noch ein paar zusätzliche Klicks erledigen. Mit diesen IFTTT-Applets für YouTube völlig überflüssig. Ihr benötigt keine Extraklicks mehr. Ein Like genügt und das Video erscheint in eurer Timeline. Extrem praktisch, wenn ihr häufig Videos in den sozialen Medien teilt. Allerdings rate ich euch, das Ganze nicht zu übertreiben. Ausschließlich unpersönliche Posts schrecken Follower oft ab. Ihr solltet also auf eine ausgewogene Mischung achten. Mit diesem YouTube-Applet postet ihr ein geliktes Video in eurer Facebook-Timeline, mit diesem Applet bekommen es eure Follower auf Twitter zu sehen. f

Spezielle IFTTT-Applets für YouTuber

Professionelle oder semiprofessionelle  YouTuber haben viel zu tun und wenig Zeit für Routineaufgaben. Da ist IFTTT eine praktische Lösung, um einiges zu automatisieren. Jedes Mal, wenn ihr ein neues Video in eurem Channel postet, werden eure Follower auf Facebook informiert. Mit diesem YouTube-Applet wird das Video auf eurer Facebook-Profilseite gepostet, mit dieser Automatisierungsvorlage erscheint das Video in der Timeline eurer Facebook-Fanpage. Dasselbe Spiel funktioniert mit diesem IFTTT-Applet für Twitter.

Playlist erweitern mit diesen IFTTT-Applets für YouTube

Eure Playlist braucht mal wieder neue Songs und ihr habt keine Zeit zum Suchen? Kein Problem, mit diesen Applets erledigt sich das wie von allein. Jeder Song eines Musikvideos, dem ihr ein Like gebt, wandert ohne Umwege in eure Spotify- oder Deezer-Playlist. Wenn ihr dieses YouTube-Applet aktiviert, wird automatisch nach diesem Song auf Spotify gesucht und das erste Suchergebnis einer eurer Playlisten hinzugefügt. Das funktioniert auch mit dem Musikstreaming-Dienst Deezer und diesem IFTTT-Applet.