IFTTT-Applets für Android – WIFI, Bluetooth und Co.

Auge mit Android-Logo
IFTTT: Mit Applets lassen sich viele Funktionen eines Android-Smartphones steuern (Bild: Pixabay)

Mit IFTTT-Applets lassen sich viele Funktionen eines Android-Smartphones automatisch steuern. So lässt sich WLAN ortsbasiert aktivieren oder die Lautstärke des Geräts per Keyword auf das Maximum erhöhen. 

IFTTT-Applets für iOS

10 praktische IFTTT-Applets für Android

Smartphone wiederfinden

Wer sein Smartphone häufig verlegt und jeden Morgen auf der Suche danach die halbe Wohnung umräumt, wird dieses IFTTT-Applet für Android lieben. Dafür müsst ihr eurem Handy nur eine Nachricht schreiben, die das entsprechende Keyword enthält. Standardmäßig ist das „lostphone“. Dank des Applets wird die Lautstärke eures Klingeltons automatisch auf 100 Prozent gesetzt. Ein Anruf und ihr wisst in etwa, wo ihr suchen müsst.

Niedriger Akkustand

Instagram, Twitter und Co. belasten den Smartphone-Akku und der hält je nach Laune nicht immer einen ganzen Tag durch. Damit alle wichtigen Personen automatisch darüber informiert werden, dass ihr aktuell eine Akku-Krise habt, braucht ihr nur dieses Android-Applet aktivieren. Sobald die Energieanzeige unter 15 Prozent sinkt, bekommen die von euch ausgewählten Personen eine SMS.

IFTTT – So funktioniert der Automatisierungsdienst

IFTTT-Applets für YouTube

Foto-Show fürs Wochenende

Im Laufe der Woche machen viele eine beachtliche Anzahl Fotos. Dieses IFTTT-Applet für Android serviert euch die Selfies, Partyfotos und Co. der vergangenen Woche regelmäßig per E-Mail. Ihr erhaltet jeden Sonntag eine E-Mail mit der Zusammenfassung aller Fotos, die sich in der Woche angesammelt haben. Tag und Zeitpunkt könnt ihr nach Aktivierung des Applets anpassen.

WLAN automatisch ein- und ausschalten

Aktiviertes WLAN ist ein echter Akkufresser. Darum solltet ihr die Verbindung kappen, wenn es nicht gebraucht wird. Damit ihr daran nicht selbst denken müsst, erledigt dieses IFTTT-Applets für Android das für euch. Nachdem ihr das Applet aktiviert habt, wird die WLAN-Verbindung automatisch deaktiviert, wenn ihr euer Zuhause oder einen anderen von euch festgelegten Ort verlasst. Natürlich funktioniert das auch andersherum mit diesem Android-Applet.

Google Play Protect: So funktioniert der Android-Schutz

IFTTT-Applets für den Urlaub

Display-Action

Jeden Tag ein neues Display-Foto. Kein Problem: Dieses IFTTT-Applet für Android sorgt für Abwechslung. Jedes Mal, wenn die NASA ein neues Bild in der Rubrik „Bild des Tages“ postet, erhält euer Smartphone-Display ein Update. Schick.

Verpasste Anrufe

Der Lärm der Großstadt übertönt meist mühelos die moderate Lautstärke der meisten Smartphones. Sobald ihr dieses Android-Applet für IFTTT aktiviert, wird nach einem verpassten Anruf die Lautstärke eures Klingeltons erhöht. Ruft die Person ein zweites Mal an, steht nichts mehr zwischen euch.

IFTTT: Produktiver mit Evernote-Applets

Bluetooth und Musik-Wiedergabe

Das IFTTT-Applet für Android für alle, die abends nach der Arbeit gerne als Erstes Musik hören, um runterzukommen. Sobald ihr eurer Smartphone mit einem Bluetooth-fähigen Gerät verbindet startet die Musik-Wiedergabe.

Ruhe bitte!

Jeder hat diesen einen Freund, der am Wochenende morgens um 7 anruft, um entweder mitzuteilen, dass er betrunken oder schon wach ist. Wer darauf verzichten kann, stellt sein Smartphone abends zu einer festgelegten Zeit mit diesem IFTTT-Applet für Android automatisch auf lautlos. Das Ganze funktioniert auch mit einer bestimmten Location wie beispielsweise eurem Arbeitsplatz. Mit diesem Applet verpasst ihr eurem Handy einen Maulkorb, sobald ihr einen bestimmten Ort erreicht.