Spotify-App: Künstler und Musik per Code teilen

Weißes Headphone auf Notenpapier.
Spotify Code: Musik noch einfacher teilen (Bild: Pixabay)

Der Musik-Streamingdienst Spotify hat ein neues Feature freigeschaltet. Mit der App für iOS und Android könnt ihr jetzt Künstler und Musik per Code teilen.

Spotify-Code: Musik schnell per Code an Freunde empfehlen

Ohne große Ankündigung hat Spotify die neue Funktion Spotify Code freigeschaltet. Lediglich die Support-Website gibt einen Hinweis auf die neue Möglichkeit Musik zu teilen. Per Strichcode zum Scannen lassen sich sowohl Künstler als auch Alben, Songs und Playlisten an Freunde weiterempfehlen. Bisher blieb einem Nutzer der Spotify-App nur der klassische Weg über WhatsApp, Facebook und Co. um einen Musiktipp weiterzuleiten. Unnötig, wenn die Freunde direkt neben einem sitzen. Das findet offenbar auch Spotify.


Online-Kurs für mehr Erfolg auf Instagram

Mehr Follower, mehr Likes, mehr Kommentare. Erfahre, wie Instagram Boost dir dabei helfen kann. (Inklusive Shoutout!)

www.alexschreiner.de

So verdienst du Geld mit YouTube

Erfahre, wie du dir mit YouTube ein Nebeneinkommen aufbauen kannst. Sogar, wenn du bisher kein Video hast.

www.cashtubemasterclass.de

Mit deinem DIY-Blog Geld verdienen

Schritt-für-Schritt zum erfolgreichen DIY-Blog plus Tipps und Tricks zu Einnahmequellen, Gewerbe und mehr.

www.happyvisions.de


Spotify: Individuelle Sommer-Playlist plus Top-Hits der letzten Jahrzehnte

Spotify: Behind the Lyrics jetzt auch für Android

es Cover eines Künstlers, Albums, Songs oder einer Playlist beinhaltet einen Strichcode. Dieser kann von Freunden direkt eingescannt werden. Zusätzlich lässt sich das Bild speichern und auf den bekannten Wegen per Message und über Social Media Kanäle teilen.

Musik per Code teilen – So funktioniert’s

Musik per Code teilen

Um Musik mit der Spotify-App per Code zu teilen, müsst ihr das Album, den Song etc. aufrufen. Danach tippt ihr auf die drei Punkte in der rechten oberen Ecke bzw. neben dem einzelnen Song. Jetzt wird bereits unter dem jeweiligen Cover der Strichcode eingeblendet. Statt wie gewohnt die „Teilen“-Option im Menü auszuwählen, tippt ihr auf das Cover. Jetzt können Freunde den Code direkt einscannen oder ihr speichert das Cover mit dem Code in eurer Fotogalerie. (Wer der Spotify-App unter iOS keinen Zugriff auf seine Fotos erlauben möchte, macht einfach einen Screenshot.) Von dort aus könnt ihr es auf dem gewohnten Weg versenden oder in sozialen Netzwerken teilen.

YouTube: Dark Mode und neues Design

12 IFTTT-Applets für YouTube

Spotify-Code einscannen

Um den Code eines Covers bei Spotify einzuscannen, müsst ihr auf „Suchen“ tippen. Danach öffnet ihr den Scanner mit einem Fingertipp auf das Kamera-Symbol in der oberen rechten Ecke. Wenn ihr jetzt die Kamera auf den Code richtet, wird dieser eingescannt und das Album, der Song usw. erscheint. Wer ein Bild mit dem Code in seiner Fotogalerie gespeichert hat, kann mit einem Tipp auf „Fotos auswählen“ das passende Bild wählen.

Das könnte dich interessieren

  • Spotify Premium-Abo bezahlen: Zahlungsmethoden im Überblick Viele nutzen die Free-Version von Spotify. Wen nach einer Weile die Einschränkungen nerven, muss ein Spotify-Abo kaufen. Wir erklären, wie du ein Premium bezahlen kannst.
  • Ist Soundcloud kostenlos? Wer einen Musikstreaming-Anbieter sucht, stolpert schnell über Soundcloud. Neben Spotify, Deezer und Co. ist Soundcloud eine interessante Alternative, die ihr euch anschauen solltet. Welche Kosten fällig werden, zeigt euch die folgende Übersicht.