Pinterest: Follower löschen – geht das?

Es gibt Follower, die man einfach loswerden möchte. Das gilt für Pinterest ebenso wie für andere soziale Netzwerke. Wir erklären dir, wie du einen Pinterest-Follower löschen kannst.

So verdienst du Geld mit Pinterest – ohne Blog!

Geld verdienen mit Pinterest
  • Simone Cooper
  • Herausgeber: Independently published
  • Taschenbuch: 68 Seiten

Letzte Aktualisierung am 19.04.2019 um 19:05 Uhr | * = Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API /Produktpreise und Verfügbarkeit sind zum/zur angegebenen Datum/Uhrzeit zutreffend und können sich jederzeit ändern. Preis- und Verfügbarkeitsinformationen auf Amazon.de zum Zeitpunkt des Kaufs gelten für den Kauf dieses Produkts.

Pinterest: Follower löschen – jein

Pinterest lässt dir im Gegensatz zu anderen Social Networks wie Musical.ly nicht die Auswahl. Wenn du einen Pinterest-Follower löschen möchtest, dann musst du ihn sperren. Die Sperrung eines Followers ist die einzige Möglichkeit einen Pinterest-Follower zu löschen. Das Ganze läuft aber auf dasselbe Ergebnis hinaus. Wenn du einen Follower auf Pinterest löschst, das bedeutet sperren möchtest, hat das folgende Konsequenzen:

  • Die betreffende Person kann dir nicht mehr folgen, dir Nachrichten schreiben oder über Pins mit dir interagieren. Dasselbe gilt für dich.
  • Derjenige wird von Pinterest nicht darüber informiert, dass du ihn gesperrt hast. Falls die Person wieder versucht dir zu folgen oder mit deinen Pins zu interagieren, wird er darauf hingewiesen, dass du ihn gesperrt hast.
  • Dein „gelöschter“ Pinterest-Follower erscheint weiterhin in den Suchergebnissen, Feeds und Gruppen-Pinnwänden.

Hinweis: Pins, die du durch den Follower auf Pinterest gefunden hast, den du gesperrt hast, bleiben bestehen und werden nicht automatisch entfernt. Du kannst aber jeden Pin manuell löschen, wenn du das möchtest.

Pinterest: Freunde finden – so geht’s

Pinterest: Login mit Google – das musst du wissen

Pinterest: Follower löschen bzw. sperren

Pinterest-App

  • Rufe das Profil der Person auf, die du sperren möchtest.
  • Tippe auf das graue Fähnchen oben links.
  • Wähle „Sperrung“ aus.

Pinterest Desktop-Version

  • Rufe das Profil der Person auf, die du sperren möchtest.
  • Klicke auf die drei kleinen Punkte neben dem „Nicht mehr folgen“ bzw. „Folgen“-Button.
  • Wähle „Meldung“ aus.
  • Klicke auf „Sperren“.

Tipp: Pinterest-Profile sind öffentlich. Das bedeutet, auch wenn du jemanden sperrst, kann die Person weiterhin dein Profil, deine Pinnwände und Pins sehen! Alternativ kannst du geheime Pinnwände anlegen. Diese können nur von dir selbst und Nutzern angesehen werden, die du dazu einlädst.

Abnehmen mit Brot und Kuchen: Die Wölkchenbäckerei
  • Güldane Altekrüger
  • Herausgeber: DplusA Verlag
  • Auflage Nr. 9 (12.11.2018)

Letzte Aktualisierung am 19.04.2019 um 17:34 Uhr | * = Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API /Produktpreise und Verfügbarkeit sind zum/zur angegebenen Datum/Uhrzeit zutreffend und können sich jederzeit ändern. Preis- und Verfügbarkeitsinformationen auf Amazon.de zum Zeitpunkt des Kaufs gelten für den Kauf dieses Produkts.

Pinterest-Nutzer entsperren

Pinterest-App

  • Rufe das Profil der Person auf, die du entsperren möchtest.
  • Tippe oben rechts auf „Sperrung aufheben“.

Pinterest Desktop-Version

  • Rufe das Profil der Person auf, die du sperren möchtest.
  • Klicke auf den „Entsperren“-Button. Dieser befindet sich dort, wo sich sonst der „Folgen/Entfolgen“-Button befindet.

Die Person wird von Pinterest nicht über die Entsperrung benachrichtigt.

Hinweis: Es existiert keine Liste der gesperrten Pinterest-Nutzer. Du kannst beim Aufruf des Profils der Person sehen, ob eine Sperrung vorliegt oder nicht.

Das könnte dich interessieren

  • Instagram: Business-Account deaktivieren Ein Instagram Business-Profil ist schnell erstellt. Wer es sich doch anders überlegt, kann wieder zu einem persönlichen Konto wechseln. Wir zeigen, wie ihr euren Business-Account deaktiviert. 
  • Rossmann-App: Gutschein einlösen – so geht’s In der Rossmann-App finden sich nicht nur die Angebote der Woche. Wer die App runterlädt, kann diverse Gutscheine einlösen und erhält damit zusätzliche Vergünstigungen.