Pinterest: Follower löschen – geht das?

Es gibt Follower, die man einfach loswerden möchte. Das gilt für Pinterest ebenso wie für andere soziale Netzwerke. Wir erklären dir, wie du einen Pinterest-Follower löschen kannst.

Pinterest: Follower löschen – jein

Pinterest lässt dir im Gegensatz zu anderen Social Networks wie Musical.ly nicht die Auswahl. Wenn du einen Pinterest-Follower löschen möchtest, dann musst du ihn sperren. Die Sperrung eines Followers ist die einzige Möglichkeit einen Pinterest-Follower zu löschen. Das Ganze läuft aber auf dasselbe Ergebnis hinaus. Wenn du einen Follower auf Pinterest löschst, das bedeutet sperren möchtest, hat das folgende Konsequenzen:

  • Die betreffende Person kann dir nicht mehr folgen, dir Nachrichten schreiben oder über Pins mit dir interagieren. Dasselbe gilt für dich.
  • Derjenige wird von Pinterest nicht darüber informiert, dass du ihn gesperrt hast. Falls die Person wieder versucht dir zu folgen oder mit deinen Pins zu interagieren, wird er darauf hingewiesen, dass du ihn gesperrt hast.
  • Dein „gelöschter“ Pinterest-Follower erscheint weiterhin in den Suchergebnissen, Feeds und Gruppen-Pinnwänden.

Hinweis: Pins, die du durch den Follower auf Pinterest gefunden hast, den du gesperrt hast, bleiben bestehen und werden nicht automatisch entfernt. Du kannst aber jeden Pin manuell löschen, wenn du das möchtest.


Wie du Tausende neue Follower bekommst und …

zum Instagram-Influencer wirst. Ohne #follow4follow oder andere unseriöse Methoden zu nutzen. Klick hier und sieh dir jetzt an, wie ich es geschafft habe 3.000 Follower zu gewinnen und wie du das mit einer einfachen Schritt-für-Schritt-Anleitung auch schaffen kannst.


Pinterest: Freunde finden – so geht’s

Pinterest: Login mit Google – das musst du wissen

Pinterest: Follower löschen bzw. sperren

Pinterest-App

  • Rufe das Profil der Person auf, die du sperren möchtest.
  • Tippe auf das graue Fähnchen oben links.
  • Wähle „Sperrung“ aus.

Pinterest Desktop-Version

  • Rufe das Profil der Person auf, die du sperren möchtest.
  • Klicke auf die drei kleinen Punkte neben dem „Nicht mehr folgen“ bzw. „Folgen“-Button.
  • Wähle „Meldung“ aus.
  • Klicke auf „Sperren“.

Tipp: Pinterest-Profile sind öffentlich. Das bedeutet, auch wenn du jemanden sperrst, kann die Person weiterhin dein Profil, deine Pinnwände und Pins sehen! Alternativ kannst du geheime Pinnwände anlegen. Diese können nur von dir selbst und Nutzern angesehen werden, die du dazu einlädst.

Pinterest-Nutzer entsperren

Pinterest-App

  • Rufe das Profil der Person auf, die du entsperren möchtest.
  • Tippe oben rechts auf „Sperrung aufheben“.

Pinterest Desktop-Version

Werbung

Kostenloses Online-Training für WordPress-Anfänger

Erfahre, wie du mit der 10 Schritte Insiderstrategie schnell und einfach eine perfekte Website erstellst. Ohne Vorkenntnisse! Plus: Tipps, wie du viele Besucher bekommst. Klick hier und sicher dir schnell einen der limitierten Plätze.


  • Rufe das Profil der Person auf, die du sperren möchtest.
  • Klicke auf den „Entsperren“-Button. Dieser befindet sich dort, wo sich sonst der „Folgen/Entfolgen“-Button befindet.

Die Person wird von Pinterest nicht über die Entsperrung benachrichtigt.

Hinweis: Es existiert keine Liste der gesperrten Pinterest-Nutzer. Du kannst beim Aufruf des Profils der Person sehen, ob eine Sperrung vorliegt oder nicht.

  • Instagram-Profil auf privat stellen – so geht’s
  • Instagram: Creator-Account deaktivieren – so geht’s
  • Instagram-Account erstellen: Creator, Business oder Standard-Profil? – Das sind die Unterschiede
  • Werbung

    Nur für kurze Zeit: 4 Monate Amazon Music Unlimited für 99 Cent

    Sicher dir mehr als 50 Millionen Songs, alle Bundesliga-Spiele live und mehr für 4 Monate zum Hammerpreis von nur 0,99 Euro. Klick hier und hol dir schnell deine werbefreie Musik-Flatrate. Das Angebot gilt nur bis zum 6. Januar 2020.