Pinterest: Follower löschen – geht das?

Pinterest-Logos
Pinterest: Follower löschen – geht das? (Bild: Pixabay)

Es gibt Follower, die man einfach loswerden möchte. Das gilt für Pinterest ebenso wie für andere soziale Netzwerke. Wir erklären dir, wie du einen Pinterest-Follower löschen kannst.

Pinterest: Follower löschen – jein

Pinterest lässt dir im Gegensatz zu anderen Social Networks wie Musical.ly nicht die Auswahl. Wenn du einen Pinterest-Follower löschen möchtest, dann musst du ihn sperren. Die Sperrung eines Followers ist die einzige Möglichkeit einen Pinterest-Follower zu löschen. Das Ganze läuft aber auf dasselbe Ergebnis hinaus. Wenn du einen Follower auf Pinterest löschst, das bedeutet sperren möchtest, hat das folgende Konsequenzen:

  • Die betreffende Person kann dir nicht mehr folgen, dir Nachrichten schreiben oder über Pins mit dir interagieren. Dasselbe gilt für dich.
  • Derjenige wird von Pinterest nicht darüber informiert, dass du ihn gesperrt hast. Falls die Person wieder versucht dir zu folgen oder mit deinen Pins zu interagieren, wird er darauf hingewiesen, dass du ihn gesperrt hast.
  • Dein „gelöschter“ Pinterest-Follower erscheint weiterhin in den Suchergebnissen, Feeds und Gruppen-Pinnwänden.

Hinweis: Pins, die du durch den Follower auf Pinterest gefunden hast, den du gesperrt hast, bleiben bestehen und werden nicht automatisch entfernt. Du kannst aber jeden Pin manuell löschen, wenn du das möchtest.

Pinterest: Freunde finden – so geht’s

Pinterest: Login mit Google – das musst du wissen

Pinterest: Follower löschen bzw. sperren

Pinterest-App

  • Rufe das Profil der Person auf, die du sperren möchtest.
  • Tippe auf das graue Fähnchen oben links.
  • Wähle „Sperrung“ aus.

Pinterest Desktop-Version

  • Rufe das Profil der Person auf, die du sperren möchtest.
  • Klicke auf die drei kleinen Punkte neben dem „Nicht mehr folgen“ bzw. „Folgen“-Button.
  • Wähle „Meldung“ aus.
  • Klicke auf „Sperren“.

Tipp: Pinterest-Profile sind öffentlich. Das bedeutet, auch wenn du jemanden sperrst, kann die Person weiterhin dein Profil, deine Pinnwände und Pins sehen! Alternativ kannst du geheime Pinnwände anlegen. Diese können nur von dir selbst und Nutzern angesehen werden, die du dazu einlädst.

AngebotBestseller Nr. 1
HUAWEI P20 lite Smartphone (14.83 cm (5.84 Zoll), 64GB...
  • Notch auf der Vorderseite
  • 4 GB RAM und 64 GB interner Speicher
  • 3000mAh Batterie
AngebotBestseller Nr. 2
Samsung Galaxy S7 Smartphone (5,1 Zoll (12,9 cm)...
  • Brillantes 12,92 cm (5,1 Zoll) Quad-HD Super AMOLED Display, 12MP-Kamera mit Dual Pixel und F1.7-Blende für gestochen scharfe Bilder
  • Leistungsstarker 64-bit Octa-Core-Prozessor, LTE, 32 GB interner Speicher, Erweiterung per MicroSD um bis zu 256 GB
  • Kratzfestes Gorilla Glass und hochwertiges Aluminium-Gehäuse, wasser- und staubgeschützt nach IP68
  • Lieferumfang: Samsung Galaxy S7, Headset, Ladeadapter, Datenkabel, USB-Adapter, Steckplatzwerkzeug, Kurzanleitung, Smart Switch-Anleitung
AngebotBestseller Nr. 3
Samsung Galaxy J5 DUOS Smartphone (13,18 cm (5,2 Zoll)...
  • 5,2 Zoll Touch-Display, 16 GB Interner Speicher
  • 13 MP-Frontkamera mit Frontblitz für gut ausgeleuchtete Selfies
  • Android 7.0, Fingerabdruck-Scanner für einfachen Schutz, Prozessorgeschwindigkeit: 1,6 GHz
  • 2 SIM-Karten-Slots und Dual Messenger für flexible Nutzung
  • Lieferumfang: Samsung Galaxy J5 (2017) DUOS (13,18 cm (5,2 Zoll) Touch-Display, 16 GB Interner Speicher, Android 7.0) schwarz

Letzte Aktualisierung am 15.12.2018 um 14:39 Uhr | * = Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API /Produktpreise und Verfügbarkeit sind zum/zur angegebenen Datum/Uhrzeit zutreffend und können sich jederzeit ändern. Preis- und Verfügbarkeitsinformationen auf Amazon.de zum Zeitpunkt des Kaufs gelten für den Kauf dieses Produkts.

Pinterest-Nutzer entsperren

Pinterest-App

  • Rufe das Profil der Person auf, die du entsperren möchtest.
  • Tippe oben rechts auf „Sperrung aufheben“.

Pinterest Desktop-Version

  • Rufe das Profil der Person auf, die du sperren möchtest.
  • Klicke auf den „Entsperren“-Button. Dieser befindet sich dort, wo sich sonst der „Folgen/Entfolgen“-Button befindet.

Die Person wird von Pinterest nicht über die Entsperrung benachrichtigt.

Hinweis: Es existiert keine Liste der gesperrten Pinterest-Nutzer. Du kannst beim Aufruf des Profils der Person sehen, ob eine Sperrung vorliegt oder nicht.

Das könnte dich interessieren

  • Instagram: Registrierung geht nicht – daran kann es liegen Nicht immer funktioniert die Registrierung bei Instagram reibungslos. Wir zeigen dir, wie du dich richtig anmeldest und was du machen kannst, wenn die Registrierung bei Instagram nicht geht.
  • 10 WhatsApp-Kurzbefehle für die iOS-App Die neue iOS-App „Kurzbefehle“ bietet viele Möglichkeiten, Arbeitsabläufe auf dem iPhone oder iPad zu erstellen. Neben iOS-Aktionen wie Siri-Kurzbefehle können Apps und Dienste von Drittanbietern wie WhatsApp in die Workflows integriert werden.

Werbung
Werbung