Bewerbung online ausfüllen - Tipps

Bedienung einer PC-Maus.
Online-Bewerbungstools: Unternehmen setzen zunehmend auf deren Effizienz (Foto: Pixabay)

Eine Bewerbung online auszufüllen ist nicht immer einfach. Job-Interessenten sind von den vielen Fragen oft abgeschreckt und vermissen die Möglichkeit mit Individualität zu punkten. Aber auch Online-Bewerbungen lassen dir Spielraum, den du nutzen solltest.

Alle Dokumente bereithalten

Bevor du das Web-Formular ausfüllst, um dich zu berwerben, solltest du deine Unterlagen parat haben. Es kommt vor, dass Anschreiben, Lebenslauf und Zeugnisse getrennt hochgeladen werden müssen. Darum halte nicht nur eine gesamte Datei im PDF-Format bereit, sondern auch alle Unterlagen getrennt.

Vorgegebene Auswahl im Online-Formular passt nicht zum Profil

Online-Bewerbungstools sind bei Bewerbern weniger beliebt als bei den Unternehmen. Die Anzahl der Fragen wirkt oft abschreckend und manchmal passt die vorgegebene Auswahlmöglichkeit nicht zum eigenen Profil. So kann es vorkommen, dass zum Beispiel der eigene Studiengang nicht aufgeführt wird. Häufig werden dann Alternativen gewählt, um das Online-Formular auszufüllen. Das kann dazu führen, dass du vom System aussortiert wirst, obwohl du ein passender Bewerber gewesen wärst. In solchen Fällen solltest du das Unternehmen anrufen und nachfragen, wie du vorgehen sollst.

Werbung

Instagrammer aufgepasst: Sicher dir jetzt den Zugang zu geheimen Influencer-Tipps

Werde zum Instagram-Influencer und sicher dir schnell den Zugang zum exklusiven Kurs.  Klick hier und hol dir jetzt die einfache Schritt-für-Schritt-Anleitung für mehr als 5000 neue Follower, unzählige Likes und Kommentare. Plus: Geld verdienen mit deinem Instagram-Account.


Keine leeren Felder in der Online-Bewerbung

Fülle alle vorhandenen Felder des Online-Formulars aus. Viele Bewerbungstools sortieren lückenhafte Formulare von vorneherein aus. Im Zweifel kontaktieredas Unternehmen.

Optionale Felder ausfüllen

Nutze die frei befüllbaren Felder, um deine Fähigkeiten und Erfahrungen hervorzuheben. Zum Beispiel Weiterbildungen, Auslandsaufenthalte oder soziales Engagement. Auch wenn es verführerisch ist, formuliere ganze Sätze und schreibe nicht nur stichwortartig. Hier hast du die Möglichkeit deiner Online-Bewerbung trotz des starren Formats etwas Individualität zu verleihen.

Kopie erstellen

Wenn du den Fragenmarathon hinter dir hast, bieten dir viele Bewerbungstools die Möglichkeit eine Vorschau zu erstellen. Drucke die Vorschau aus, um im möglichen Vorstellungsgespräch noch zu wissen, was du geantwortet hast. Die wichtigsten Antworten solltest du dir schon während des Ausfüllens stichwortartig notieren. So bist du auf der sicheren Seite, falls du deine Antworten am Ende des Vorgangs nicht ausdrucken kannst.

Seite 1 Tipps für die Online-Bewerbung per E-Mail und Formular
Seite 2 Tipps für die Bewerbung per E-Mail
Seite 3 Bewerbung online ausfüllen – Tipps

Das könnte dich interessieren