Kostenlose Bilder für Instagram gesucht? – Fotos für Sprüche und mehr

Foto von einem Graffiti mit dem Smartphone
Kostenlose Bilder für Instagram: Im Netz finden sich viele Plattformen, die Bilder zum Download anbieten

Wer kein geborener Fotograf ist und trotzdem sein Projekt auf Instagram promoten möchte, braucht ansprechende Bilder, die die Community liked und auf das eigene Profil lockt. Wir zeigen euch, wo ihr kostenlose Bilder für Instagram findet und geben Tipps, worauf ihr achten müsst.

Erfolgreicher Instagram-Blogger werden – die besten Tipps

Kostenlose Bilder für Instagram – das müsst ihr wissen

Fremde Fotos als eigene Beiträge ausgeben

Eines vorweg, wenn ihr vorhabt, fremde Bilder auf Instagram als eure eigenen auszugeben, solltet ihr diese Idee direkt verwerfen. Bilder, die ihr kostenlos herunterladen könnt, sind nicht exklusiv. Das bedeutet, dass diese Bilder überall im Netz auftauchen und euch schnell als Fake entlarven. Zumal viele Instagram-Fotografen einige ihrer Bilder auf bekannten Plattformen einstellen, um ihren Bekanntheitsgrad als Fotograf zu erhöhen. Abgesehen davon, dass ihr bei diesem Vorhaben schnell ertappt werden würdet, wird euch die Community zurecht dafür ächten, wenn ihr Bilder anderer Fotografen auf Instagram als eigene Beiträge ausgebt.

Instagram-Kommentare nachträglich bearbeiten – geht das?

Instagram: GIFs in die eigene Story einbinden – so geht’s

Kostenlose Bilder für Instagram: Das eigene Projekt promoten

Ob beruflich oder privat, es gibt viele Instagrammer, die fremde Bilder auf Instagram einsetzen, um ihr Projekt zu promoten. Ein Beispiel dafür sind Motivations-Accounts auf Instagram, die Sprüche und Zitate bekannter Persönlichkeiten sammeln und posten. Dafür benötigen viele ansprechende Hintergrundbilder. Daneben gibt es viele Start-ups oder Freelancer, die sich und ihre Projekte auf Instagram präsentieren. In diesem Fall sollten die Bilder nicht als Grundlage des Accounts dienen. Ein Schnappschuss bei der Arbeit kann genauso viele Likes erzielen, wie ein professionelles Bild, das aber ohne Mehrwert für eure Follower daherkommt. Ihr solltet Bilder, die  ihr bei entsprechenden Foto-Plattformen bezieht so sparsam wie möglich einsetzen. Außer ihr verwendet diese lediglich als einfache Hintergründe für Sprüche oder Zitate.

Tipp: Wer seinen Followern noch mehr Abwechslung bieten möchte, kann Beiträge anderer teilen. Damit solltet ihr ebenfalls sparsam umgehen.  Fragt den Instagrammer vorher um Erlaubnis, bevor ihr ein fremdes Bild erneut teilt. So funktioniert ein Repost auf Instagram ohne extra App.

Kostenlose Bilder für Instagram: Fotos für Sprüche und mehr

Alle Bilder der folgenden Websites stehen gemeinfrei unter der CC0-Lizenz zur Verfügung. Dadurch fallen viele sonst nötigen Angaben weg, die ihr bei der Veröffentlichung eines Fotos in der Regel machen müsst. Beispielsweise muss der Urheber nicht genannt werden. Außerdem benötigt ihr keine Social-Media-Lizenz, die euch berechtigt, ein Foto in sozialen Netzwerken wie Instagram zu veröffentlichen. Zudem könnt ihr die Bilder auch für kommerzielle Zwecke nutzen. Bevor ihr kostenlose Bilder für Instagram verwendet, solltet ihr euch den Inhalt der CC0-Lizenz sowie die FAQ’s der jeweiligen Plattformen zu dem Thema genau durchlesen. Auch wenn die Bilder gemeinfrei zur Verfügung stehen, müsst ihr einige Einschränkungen, wie Marken- und Persönlichkeitsrechte, beachten.

Es gibt viele Websites, die Bilder unter der CC0-Lizenz zum Download anbieten. Mit den folgenden Foto-Plattformen habe ich persönlich gute Erfahrungen gemacht:

Pixabay

Pexels

StockSnap