Instagram: Kommentare bearbeiten – geht das?

Instagram Anmeldung Smartphone
Lassen sich Instagram-Kommentare bearbeiten? (Screenshot: JOB UND BILDUNG ONLINE)

Instagram ist ein internationales soziales Netzwerk. Die „Amtssprache“ ist Englisch und wer kein Muttersprachler ist, dem unterlaufen schnell Rechtschreibfehler. Im Gegensatz zu Bildunterschriften lassen sich Instagram Kommentare nicht bearbeiten. Apps schaffen Abhilfe.

Das sind unsere Top 10 Instagrammer des Monats

Instagram-Kommentare bearbeiten – Geht das?

Seit Ende 2014 können Instagrammer Bildunterschriften nachträglich korrigieren. Eine Funktion um Instagram-Kommentare zu bearbeiten lässt noch auf sich warten. Wer kommentiert und einen Fehler macht, muss ihn entweder stehen lassen, oder den Kommentar komplett löschen. Bei längeren Kommentaren oder innerhalb einer Unterhaltung keine schöne Lösung. Kleine Fehler sind sicher nicht tragisch, aber bei größeren Patzern lohnt es sich, den Instagram-Kommentar zu löschen. Dazu wischt ihr den entsprechenden Kommentar nach links und tippt auf das erscheinende Mülleimer-Icon.

Nicht verpassen: Der Instagram Guide 2018

Instagram: Neuer Account – das musst du wissen

Instagram-Kommentare: Apps helfen bei der Wortwahl

Damit ihr gar keine „Kommentare bearbeiten“-Funktion für Instagram braucht, helfen euch Wörterbuch-Apps bei der englischen Rechtschreibung. Im App Store bzw. Google Play Store finden sich einige Apps, die euch die Wortwahl erleichtern.

Wörterbuch-App von Linguee

Die Wörterbuch-App von Linguee ist kostenlos. Neben Englisch sind weitere Sprachen verfügbar. Damit ihr eure Instagram-Kommentare nicht bearbeiten bzw. löschen müsst, zeigt euch die App neben dem passenden englischen Wort zusätzlich Anwendungsbeispiele. Darunter auch aus externen Quellen aus dem Netz. Die Suche ist bidirektional. Das bedeutet, ihr erhaltet bei der Eingabe eines Wortes sowohl englische als auch deutsche Wortvorschläge. Die Wörterbücher können kostenlos herunterladen werden und sind offline nutzbar.

Wörterbuch Linguee (iOS) / Wörterbuch Linguee (Android)

Pons Wörterbuch Englisch-Deutsch

Wer bereit ist, ein paar Euros zu investieren leistet sich die Pons Wörterbuch-App. Diese konzentriert sich auf Deutsch-Englisch und Englisch-Deutsch. Der Basis-Wortschatz liefert mehr als 50.000 Stichwörter und Wendungen sowie 70.000 Übersetzungen, die offline abgerufen werden können. Zusätzlich beinhaltet die App Infos zu Grammatik, Sprachgebrauch und Beispielsätze zum gesuchten Wort. Eine Sprachausgabe ist integriert. Praktisches Feature: Das gesuchte Wort muss nicht eingetippt werden. Es reicht, das Wort mit dem Finger in das Suchfeld zu schreiben. Die Wörternuch-App von Pons kostet sowohl für iOS als auch für Android jeweils 6,99 Euro.

Wörterbuch Englisch (iOS) / Wörterbuch Englisch (Android)

dict.cc Wörterbuch

Die App von dict.cc ist kostenlos. In der Free-Version ist allerdings Werbung enthalten, die per In-App-Kauf deaktiviert werden kann. Eine Offline-Nutzung ist wie bei der Linguee-App möglich. Die Wörterbücher können kostenlos heruntergeladen werden und ihr könnt eure Instagram-Kommentare bearbeiten, bevor ihr sie veröffentlicht. Auch ohne Netz. Neben Englisch bietet die Wörterbuch-App weitere Sprachen und ermöglicht eine bidirektionale Suche.

dict.cc Wörterbuch (iOS) / dict.cc Wörterbuch (Android)

 

Mehr zum Thema

Instagram: Repost ohne extra App – so funktioniert’s

Kostenlose Bilder für Instagram: Fotos für Sprüche und mehr