Stressiger Arbeitstag statt Urlaubsfeeling

Frau mit Sonnenhut badet im Wasser.
Urlaubsfeeling: Die Zeit am Pool ist nach dem ersten Arbeitstag schnell vergessen (Foto: Pixabay)

Der Sommer geht zu Ende und mit ihm das Urlaubsfeeling. Stressige Arbeitstage holen viele schneller wieder ein als gewünscht. Von der Erholung im Urlaub ist nach ein paar Tagen Jobstress nur noch wenig übrig.

Urlaubsfeeling hält sich nicht lange

Laut einer aktuellen repräsentativen Umfrage im Auftrag des Magazins „Apotheken Umschau“ haben viele Berufstätige Probleme sich nach dem Urlaub wieder an den stressigen Arbeitstag zu gewöhnen. Befragt wurden rund 1.200 berufstätige Frauen und Männer ab 14 Jahren. Jedem dritten Teilnehmer (33,9 Prozent) fällt es nach jedem Urlaub schwer, sich wieder einzugewöhnen. Besonders das erhöhte Arbeitspensum macht vielen von ihnen zu schaffen. Aufgaben, die während der Ferienzeit nicht erledigt wurden, gilt es aufzuarbeiten. Bei deutlich mehr als einem Drittel (38,0 Prozent) macht das das Urlaubsfeeling wieder zunichte. Drei von zehn Befragten (30,8) klagen über Schlafprobleme vor dem ersten Arbeitstag nach dem Urlaub. Die Umfrage macht aber auch deutlich, dass etwa ebenso viele sich nach dem Urlaub wieder auf ihren Job freuen (34,4 Prozent).