Instagram: Hashtags funktionieren nicht mehr (2018)

Bunte Hashtags
Instagram-Hashtags: Shadowban und Hashtag-Zensur – was ist wahr und was nur Fake? (Bild: Pixabay)

Seit dem letzten Jahr ranken sich viele Gerüchte um das Bildernetzwerk Instagram. Shadowban und zensierte Hashtags treiben Instagrammern die Schweißperlen auf die Stirn. Wir klären auf, warum eure Instagram-Hashtags nicht mehr funktionieren und was ihr dagegen tun könnt.

AngebotBestseller Nr. 1
Sony Xperia XA1 Plus Smartphone (14 cm (5,5 Zoll)Display, 32...
  • 14 cm (5,5 Zoll) Full-HD-Display mit TFT-IPS-Technologie
  • 23 Megapixel Hauptkamera mit Weitwinkel und Hybrid Autofokus, 8 Megapixel Frontkamera
  • 32 GB interner Speicher, um bis zu 256 GB erweiterbar mit microSD-Karte
  • Kratzfestes Corning Gorilla Glas; Fingerabdrucksensor
  • Lieferumfang: Sony Xperia XA1 Plus; USB-C Ladekabel und Adapter; Stereo Headset MH410

Letzte Aktualisierung am 19.11.2018 um 22:20 Uhr | * = Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API /Produktpreise und Verfügbarkeit sind zum/zur angegebenen Datum/Uhrzeit zutreffend und können sich jederzeit ändern. Preis- und Verfügbarkeitsinformationen auf Amazon.de zum Zeitpunkt des Kaufs gelten für den Kauf dieses Produkts.

Shadowban: Das Instagram-Gespenst geht um

Anfang des letzten Jahres verzeichneten viele Instagram-Nutzer große Engagement-Verluste. Zudem berichteten einige Instagrammer davon, dass sie Hashtags setzten, ihre Beiträge aber nicht auf der Hashtag-Seite erschienen. Schnell entstand das Gerücht vom Shadowban, das sich bis heute hartnäckig hält. Funktionieren eure Instagram-Hashtags nicht mehr, weil ihr einem Shadowban zum Opfer gefallen seid? Nein. Der Shadowban ist, was er immer war, ein Gerücht. Heiko Hebig, Partnership Manager Nordeuropa bei Instagram, bestätigte dies in einem Facebook-Post im Juni 2017: „Es gab für kurze Zeit einen Fehler, der verursachte, dass Bilder und/oder Videos von einigen Konten gar nicht in einigen Hashtag-Suchen erschienen. Dieser Fehler wurde Anfang April 2017 behoben.“ Die hohen Engagement-Einbrüche sind also auf andere Gründe zurückzuführen. Ein Shadowban hat nie existiert.

Sind Gruppen die neuen Bots? Instagram Engagement Groups: Das musst du wissen

Instagram: Business-Account deaktivieren und in persönliches Profil umwandeln

Instagram-Hashtags funktionieren nicht mehr – jein

Der Shadowban konnte also nur kurzzeitig für einige Accounts einen Rückgang des Engagements verursachen. Der Grund für weniger Likes und Co. liegt an der neuen Ausrichtung des Bildernetzwerks. In den letzten Jahren überschwemmten Fake-Profile und Bots Instagram. Viele Apps und Online-Dienste, die für ein paar Dollar im Namen eines Instagram-Accounts anderen folgten, Bilder likten und kommentierten wurden und werden seit dem Frühjahr 2017 aktiv von Instagram bekämpft. Bekannte Dienste wie Instagress oder Massplanner stellten ihren Service ein und viele weitere folgten. Aktuell existieren immer noch derartige Apps, aber ihre Zahl hat deutlich abgenommen.

In der Folge sinkt das Engagement vieler Instagrammer. Automatisierte Likes und Co. fallen weg. Was übrig bleibt, ist echtes Engagement und hat mehr Wert als Kommentare wie „Wow“ oder „Nice“, die größtenteils von Bots generiert wurden. Wer das Gefühl hat, dass seine Instagram-Hashtags nicht mehr funktionieren, sollte zuerst prüfen, ob er derartige Dienste nutzt. Instagram bestraft jeden mit einer geringeren Sichtbarkeit, der solchen Anwendungen den Zugriff auf den eigenen Account erlaubt. Bei den Hashtags hat es zusätzlich eine Veränderung gegeben, die dazu führen kann, dass eure Instagram-Hashtags nicht mehr funktionieren.

Instagram sperrt Hashtags komplett oder temporär

Instagram: Mit der Hashtag-Suche gesperrte Tags prüfen (Screenshot: JOB UND BILDUNG ONLINE)

Es existieren tatsächlich Instagram-Hashtags, die nicht mehr funktionieren. Das Social Network hat eine ganze Reihe von Hashtags komplett oder temporär gesperrt. Es existieren einige Seiten im Netz, die entsprechende Listen zur Verfügung stellen. Ich bevorzuge jedoch den klassischen Weg und prüfe meine Tags in regelmäßigen Abständen. Zumal die temporär gesperrten Hashtags täglich wechseln können. Welche Instagram-Hashtags nicht mehr funktionieren, könnt ihr ganz einfach überprüfen.

Temporär gesperrte Hashtags

Gebt in der Suche einen Hashtag ein. Unter den Top-Beiträgen findet ihr bei den temporär gesperrten Hashtags weiterhin einige Einträge. Unter dem Reiter „Neu“ allerdings findet ihr folgenden Hinweis : „Aktuelle Beiträge von #snapchat  sind derzeit verborgen, da die Community einige Inhalte gemeldet hat, die eventuell die Instagram-Richtlinien verletzen.“ Dieser Instagram-Hashtag funktioniert temporär nicht mehr und ihr solltet ihn für euren aktuellen Post nicht verwenden.

AngebotBestseller Nr. 1
Sony Xperia XA1 Plus Smartphone (14 cm (5,5 Zoll)Display, 32...
  • 14 cm (5,5 Zoll) Full-HD-Display mit TFT-IPS-Technologie
  • 23 Megapixel Hauptkamera mit Weitwinkel und Hybrid Autofokus, 8 Megapixel Frontkamera
  • 32 GB interner Speicher, um bis zu 256 GB erweiterbar mit microSD-Karte
  • Kratzfestes Corning Gorilla Glas; Fingerabdrucksensor
  • Lieferumfang: Sony Xperia XA1 Plus; USB-C Ladekabel und Adapter; Stereo Headset MH410
AngebotBestseller Nr. 2
HUAWEI P20 lite Smartphone (14.83 cm (5.84 Zoll), 64GB...
  • Notch auf der Vorderseite
  • 4 GB RAM und 64 GB interner Speicher
  • 3000mAh Batterie
AngebotBestseller Nr. 3
Nokia 6.1 Dual SIM Smartphone VERSION 2018 - (5,5 Zoll IPS...
  • Sicheres und aktualisiertes Android 8 Oreo. Pure Android, immer aktuell ! Erhalten Sie regelmäßig Updates, damit Sie immer die neuesten Funktionen bei hoher Sicherheit erleben können.
  • 5.5" IPS Full-HD-Display Corning Gorilla Glas 3. Präzisionsgefrästes Aluminiumgehäuse - dadurch besonders robust !
  • 16 MP Hauptkamera mit ZEISS-Optik und Dual-Tone Blitz, Frontkamera 8MP
  • Reichlich Platz mit 32 GB Massenspeicher und microSD-Kartenschlitz (unterstützt bis zu 128 GB) sowie 3 GB schneller RAM
  • AMAZON Edition - Sie erhalten zusätzlich zum regulären Lieferumfang eine kostenlose Displayschutzfolie

Letzte Aktualisierung am 19.11.2018 um 17:25 Uhr | * = Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API /Produktpreise und Verfügbarkeit sind zum/zur angegebenen Datum/Uhrzeit zutreffend und können sich jederzeit ändern. Preis- und Verfügbarkeitsinformationen auf Amazon.de zum Zeitpunkt des Kaufs gelten für den Kauf dieses Produkts.

Komplett gesperrte Hashtags

Bei den komplett gesperrten Instagram-Hashtags, die nicht mehr funktionieren, handelt es sich vor allem um solche mit sexueller Ausrichtung. Allerdings gibt es zum Teil sehr skurrile Ausnahmen. Bei den komplett gesperrten Hashtags führt die Suche ins Leere und ihr erhaltet die Meldung „Keine Hashtags gefunden“.

Tipp: Falls ihr weiterhin Probleme mit Instagram-Hashtags habt, kann eine kurze Instagram-Pause von einigen Tagen helfen. Leider funktioniert das nicht immer. Als letzte Möglichkeit bleibt euch die Erstellung eines neuen Profils. Was ihr dabei beachten solltet und wie ihr eure Follower informiert, erklären wir euch in dem Beitrag „Instagram: Neuer Account – das musst du wissen„.

Das könnte dich interessieren

  • Musical.ly-Hashtags für Instagram, die du kennen musst Viele Muser teilen ihre Musical.ly-Videos auf Instagram, um die Reichweite ihrer Musikvideos zu erhöhen. Wir zeigen dir, welche Musical.ly-Hashtags du für Instagram brauchst.
  • Instagram: Registrierung geht nicht – daran kann es liegen Nicht immer funktioniert die Registrierung bei Instagram reibungslos. Wir zeigen dir, wie du dich richtig anmeldest und was du machen kannst, wenn die Registrierung bei Instagram nicht geht.
  • Der Ursprung des Hashtags Der Hashtag hat in nur wenigen Jahren die Welt der sozialen Netzwerke verändert. Das einst unspektakuläre Rautezeichen mutierte über die Jahre zum unverzichtbaren Teil der digitalen Welt. Heute vor 10 Jahren erblickte er auf Twitter das Licht der sozialen Welt.