WhatsApp: Gesendete Nachrichten löschen – so funktioniert’s

Grüner Abfalleimer
Mit der neuesten WhatsApp-Version können Nutzer gesendete Nachrichten einfach wieder löschen (Bild: Pixabay)

Viele haben lange auf das neue WhatsApp-Feature gewartet. Mit dem Update auf die aktuelle Version können WhatsApp-Nutzer bereits gesendete Nachrichten wieder löschen. 

WhatsApp kann gesendete Nachrichten löschen, aber . . .

Vor allem an den Wochenenden schwirren zahllose WhatsApp-Nachrichten durch die  Welt, die nach einer „Zurückhol-Funktion geradezu schreien. Der weltweit meistgenutzte Messenger hat eure Gebete erhört und gibt euch ab sofort die Möglichkeit peinliche, ungewollte oder schlicht missverständliche Nachrichten wieder einzufangen. Ihr könnt gesendete WhatsApp-Nachrichten löschen, die ihr an eine Person oder innerhalb von Gruppen an mehrere Personen verschickt habt. Das Lösch-Feature wird derzeit weltweit ausgerollt und ist für iOS, Android, Windows Phone sowie für den Desktop verfügbar.

So teilt ihr mit WhatsApp euren Live-Standort

Instagram-Profil auf privat stellen

Allerdings hat das Ganze zwei nicht unwichtige Haken, die euch das Katerfrühstück dennoch vermiesen könnten. Wer eine gesendete WhatsApp-Nachricht löschen möchte, muss sich beeilen. WhatsApp setzt für die Lösch-Funktion einen Zeitrahmen von sieben Minuten. Außerdem müssen beide Seiten die aktuelle Version des WhatsApp-Messengers nutzen. Daher solltet ihr mit dem neuen Lösch-Feature noch etwas vorsichtig sein und ein paar Tage warten, bis die Update-Muffel in eurem Freundeskreis auch im Besitz der aktuellen Version von WhatsApp sind.

Twitter: Tweets aus der Google-Suche entfernen

WhatsApp: Gesendete Nachrichten löschen – So funktioniert’s

Öffnet den Chat mit der Nachricht, die ihr löschen möchtet.

Tippt auf die entprechende Nachricht und haltet sie. Wählt „Löschen“.

Tippt auf das Mülleimer-Icon und wählt „Für alle löschen“ aus.

Fertig. Eure Nachricht wurde bei dem Empfänger und bei euch aus dem Chat gelöscht. Die entfernte WhatsApp-Nachricht wird mit dem Text „Diese Nachricht wurde gelöscht“ ersetzt. Das bedeutet, der Empfänger kann zwar noch sehen, dass ihr ihm geschrieben habt, aber nicht mehr was. Außer ihr habt die gesendete WhatsApp-Nachricht nicht schnell genug gelöscht. Wie oben erwähnt, lassen sich Nachrichten nur innerhalb von sieben Minuten wieder unschädlich machen. Danach existiert keine Möglichkeit mehr, eine gesendete WhatsApp-Nachricht beim Empfänger zu löschen.

Das könnte dich interessieren

  • 10 WhatsApp-Kurzbefehle für die iOS-App Die neue iOS-App „Kurzbefehle“ bietet viele Möglichkeiten, Arbeitsabläufe auf dem iPhone oder iPad zu erstellen. Neben iOS-Aktionen wie Siri-Kurzbefehle können Apps und Dienste von Drittanbietern wie WhatsApp in die Workflows integriert werden.
  • WhatsApp Tipps: Ohne Limit Nachrichten senden Die meisten von uns verschicken täglich unzählige WhatsApp-Nachrichten. Wer einen Prepaid-Tarif ohne zusätzliche Internet-Flat nutzt, muss meist für jedes Megabyte zahlen. Mit diesem WhatsApp-Tipp kannst du Guthaben sparen und endlos WhatsApp-Nachrichten schreiben. 
  • Gute Nachrichten: Google Assistant mit neuem „good news“- Feature Der Google Assistant verbreitet nun gute Nachrichten. Im wahrsten Sinne: Ein neues Feature versorgt euch vielleicht schon bald auf Zuruf mit ausschließlich positiven News.