iPhone 8 vs. 8 Plus: Das sind die Unterschiede

Jedes Jahr, wenn Apple seine neuen iPhones vorstellt, sinken die Vorgänger-Geräte im Preis. Der richtige Zeitpunkt, um sich ein neues Modell zuzulegen. Aber welches soll es sein? iPhone 8 oder iPhone 8 Plus? Wir erklären dir die Unterschiede zwischen den beiden iPhone-Modellen.

Die „normale“ und die Plus-Version unterscheiden sich nicht nur in der Größe. Das Plus steht nicht für ein größeres Display, mehr Funktionen und eine bessere Ausstattung. Aber nicht jeder braucht eine Plus-Version. Zumal nicht jeder beide Hände einsetzen will, um sein iPhone zu bedienen.

iPhone 8 und 8 Plus: Die Unterschiede

Das iPhone 8 und das iPhone 8 Plus unterscheiden sich vor allem bei der Kamera und der Displaygröße. Das iPhone 8 hat ein 4,7-Zoll-Display, die Plus-Version bringt 5,5 Zoll mit. Das iPhone 8 Plus hat eine Auflösung von 1920 x 1080 Pixel bei 401 ppi im Gegensatz zum iPhone 8 mit 1334 x 750 Pixel bei 326 ppi. Da Apple gegenüber den 7er-Modellen das grundlegende Design nicht verändert hat, sind die Ausmaße der Geräte mit den jeweiligen Vorgängern identisch.


Wie du Tausende neue Follower bekommst und …

zum Instagram-Influencer wirst. Ohne #follow4follow oder andere unseriöse Methoden zu nutzen. Klick hier und sieh dir jetzt an, wie ich es geschafft habe 3.000 Follower zu gewinnen und wie du das mit einer einfachen Schritt-für-Schritt-Anleitung auch schaffen kannst.


iPhone 8 und 8 Plus: Kamera und Videofunktion

Neben weiteren kleinen Verbesserungen ist vor allem die Kamera ein Kaufgrund für das iPhone 8 Plus. Im Gegensatz zum iPhone 8 hat die Plus-Version eine Dual-Kamera mit Weitwinkel und Teleobjektiv auf der Rückseite statt einer einfachen Kameralinse. Der optische Zoom des iPhone 8 Plus sorgt auch bei Videos für einen echten Mehrwert.

Die 12-Megapixel-Kamera im iPhone 8 und iPhone 8 Plus schießt dank größerem Kamerasensor bessere Bilder. Die getunten, da größeren Pixel nehmen mehr Licht auf und sorgen für tolle Fotos. Zusätzlich zum optischen Zoom ist beim iPhone 8 Plus ein 10-facher digitaler Zoom möglich statt 5-fach.

Besonderes Highlight ist der Porträtmodus und das Porträtlicht. Der Porträtmodus, der bereits im iPhone 7 Plus verbaut wurde, sorgt für einen Schärfentiefe-Effekt, der den Hintergrund leicht verschwommen und das Motiv scharf darstellt. Das Porträtlicht im iPhone 8 Plus fügt Beleuchtungseffekte hinzu.

iPhone 8 vs. iPhone 8 Plus: Fazit

Solltest du viel mit deinem iPhone fotografieren, wirst du die Dual-Kamera, den optischen Zoom und das Porträtlicht des iPhone 8 Plus zu schätzen wissen. Noch mehr Foto-Features bietet dir  allerdings das iPhone X.  Bevor du dich entscheidest, lohnt sich ein Vergleich des iPhone 8 Plus mit dem iPhone X.

Falls du diese besonderen Kamera-Funktionen nicht unbedingt brauchst, kannst du mit ruhigem Gewissen zum iPhone 8 oder zum noch günstigeren iPhone 7 statt iPhone 8 greifen.

Werbung

Kostenloses Online-Training für WordPress-Anfänger

Erfahre, wie du mit der 10 Schritte Insiderstrategie schnell und einfach eine perfekte Website erstellst. Ohne Vorkenntnisse! Plus: Tipps, wie du viele Besucher bekommst. Klick hier und sicher dir schnell einen der limitierten Plätze.


  • iPhone 8 vs. iPhone 7: Unterschiede und Verbesserungen
  • iPhone 8 vs. 10: Unterschiede und Verbesserungen
  • Smartphone kaufen: Wie du mit 2 Fragen und 5 Tipps das richtige Smartphone findest
  • Werbung

    Nur für kurze Zeit: 4 Monate Amazon Music Unlimited für 99 Cent

    Sicher dir mehr als 50 Millionen Songs, alle Bundesliga-Spiele live und mehr für 4 Monate zum Hammerpreis von nur 0,99 Euro. Klick hier und hol dir schnell deine werbefreie Musik-Flatrate. Das Angebot gilt nur bis zum 6. Januar 2020.