Wie du auf Instagram mehr Aufmerksamkeit bekommst und eine engagierte Community aufbaust

Gegen die große Konkurrenz auf Instagram hast du keine Chance. Quatsch! Wenn du auf Instagram mehr Aufmerksamkeit möchtest, musst du sie dir holen. Heb dich von der Masse ab und du wirst mehr Follower bekommen und deine Reichweite erhöhen. Lies weiter und ich zeige dir, wie du das in 2 Schritten schaffst.

Werbung

Wie du auf Instagram sichtbar wirst und deine Umsätze steigerst – Jetzt Video ansehen


Warum viele Instagram-Accounts kaum Reichweite haben

Als selbstständige Bloggerin beschäftige ich viel mit Instagram und bin entsprechend oft auf Insta unterwegs. Ich habe schon einige neue Accounts kommen und gehen sehen. Vom angehenden Influencer bis zum Kleinunternehmer und Selbstständigen. Viele hatten großes Potenzial auf Instagram erfolgreich zu sein. Aber viel zu oft verschwinden sie nach einer Weile wieder aus meinem Feed.

Warum? Wenn ich mit diesen Leuten spreche, ist es fast immer der eine Grund: Totale Frustration, weil sie kaum Reichweite haben und in der Folge auch keine Follower gewinnen. Da bekommen viele schnell das Gefühl, dass Instagram für sie verschwendete Zeit ist. Du weißt sicher, was ich meine. Ich kenne das Gefühl. Glaub mir. Es hat bei mir auch etwas gedauert, bis mir mein Insta @photoyoushouldknow erfolgreich für mein Blogmarketing nutzen konnte.

Da du im Gegensatz zu anderen nicht aufgegeben und dein Ziel vor Augen. Darum zeige ich dir jetzt, wie du auf Instagram mehr Aufmerksamkeit bekommst, bevor auch du wieder aus meinem Feed verschwindest.

Wie dein Instagram in 2 Schritten mehr Aufmerksamkeit bekommt und einzigartig wird

Da du die Basis-Tipps wie Profilbeschreibung optimieren oder zur richtigen Zeit posten, sicher längst kennst, überspringe ich diese jetzt und komme direkt zum Punkt.

Da die Konkurrenz auf Instagram nun einmal so groß ist, musst du aus der Masse der Profile herausstechen. Und das ist erstaunlicherweise einfacher als die meisten denken. Dabei sind zwei Punkte entscheidend. Fangen wir mit dem Design deines Profils an. Ein gut gewähltes Farbschema und Layout machen dich und deinen Feed einzigartig. Und einzigartige Dinge vergisst man nicht so schnell.

1. Bleibe mit deinem Design in Erinnerung

Im Marketing wird diese Strategie schon sehr lange genutzt. Ein Beispiel: Coca Cola. Rot und weiß, hoher Kontrast und einzigartiger Schriftzug. Ein halber Blick genügt und du weiß, um welche Marke es sich handelt und bekommst im besten Fall Lust auf Cola. ; ) Genau diese Strategie kannst du auch nutzen, um auf Instagram mehr Aufmerksamkeit zu bekommen und dich von anderen Profilen abzuheben.

Wenn du nicht oder noch nicht selbstständig bist und mehr Aufmerksamkeit für dein Profil möchtest, um als Influencer durchzustarten, dann überlege dir, welche Farbe am besten zu deinem Account und deinem Thema passt. Nutze eine Hauptfarbe und maximal zwei weitere Farben.

Wenn du selbstständig bist und Instagram für dein Marketing nutzt, verwende deine Markenfarben. In der Regel sind das die Farben deiner Websit und/oder deines Logos. Falls du keine Website hast und nur auf Instagram aktiv bist, solltest du dir schnell eine zulegen. Nur so, wird dein Business wirklich von einem erfolgreichen Instagram-Account profitieren. Ein einheitliches „Branding“ (Wiedererkennungswert) auf Instagram und allen anderen Social-Kanälen ist sehr wichtig und wird manchmal unterschätzt.

Wer auf dein Instagram-Profil kommt, muss anhand der Farben und des Layouts sofort wissen, wo er sich befindet. Klingt simpel, ist aber sehr effektiv, um neue Fans und Kunden zu gewinnen.

Tipp: Poste nicht nur Fotos. Instagrammer lieben Posts mit Mehrwert. Erstelle regelmäßig hochwertige Grafiken und versorge deine Follower mit interessanten Infos, News oder lustigen Inhalten. Sei kreativ und lass dich von anderen Profilen inspirieren. Damit kannst du eine engagierte Community aufbauen, deine Kompetenz verdeutlichen und neue Kunden gewinnen.

Beispiel: Wenn du einen Foodblog für dein Restaurant betreibst, schreibe Rezepte nicht immer in die Beschreibung, sondern erstelle eine schöne Grafik, die das Rezept beinhaltet. Solche Beiträge werden viel häufiger gespeichert und wir wissen, dass das für den Algorithmus ein wichtiges Signal ist.

2. Steiger deine Interaktionen auf Instagram mit hochwertigen Karussell-Posts um 24,9 %

Und damit sind wir schon beim zweiten Punkt, der der dir auf Instagram mehr Aufmerksamkeit und Interaktionen bringt: Erstelle Karussell-Posts. Sie sind häufig leichter und schneller umzusetzen als Videos und sie verschaffen dir deutlich mehr Aufmerksamkeit auf Instagram als einfache Bild-Posts. Das funktioniert sehr gut mit den erwähnten Grafiken, aber auch mit einer kleinen Bilderserie.

Laut einer Studie des Social Media Analyse-Tools quintly bekommen Karussell-Posts auf Instagram deutlich mehr Aufmerksamkeit als Bilder. Genauer gesagt, mit Karussell-Posts erhöhen sich die Interaktionen (Likes & Kommentare) um 24,9 Prozent im Vergleich zu einzelnen Bildern.

Kein Wunder, denn Karussell-Posts bekommen fast automatisch mehr Engagement, weil Instagrammer mehr Zeit mit deinem Post verbringen. Da das der Algorithmus natürlich positiv wertet, landen Karussell-Posts auch eher auf der Explore-Page („Entdecken“ Seite) und erhöhen die Chance, dass dein Beitrag viral geht.

Tipp: Um Grafiken für deine Karussell-Post zu erstellen, brauchst du keine teuren Grafik-Tools. Canva kannst du komplett kostenlos nutzen und professionelle Grafiken erstellen. Ich nutze es selbst seit Jahren in der kostenlosen Version, die mir absolut ausreicht.

Wie du dir Zeit und Arbeit sparst und trotzdem auf Instagram mehr Aufmerksamkeit bekommst

Wenn du dir Zeit und Arbeit sparen oder einfach nur schneller mehr Erfolg auf Instagram haben möchtest, empfehle ich dir den Online-Kurs „Creative Feed Designer“ von Andreas Dittebrandt. Andreas nutzt genau die Strategie, die ich dir im letzten Abschnitt gezeigt habe.

Er hilft dir Schritt-für-Schritt, dein individuelles Design zu finden und hochwertige Karussell-Post zu erstellen – alles mit kostenlosen Programmen. Sein Online-Kurs „Creative Feed Designer“ macht es für jeden möglich, auf Instagram aus der Masse hervorstechen und erfolgreich zu sein. Tipp: Aktuell ist der Kurs im Angebot.

Werbung

Wie du auf Instagram sichtbar wirst und deine Umsätze steigerst – Jetzt Video ansehen