IFTTT: Two-step verification aktivieren

Maschendrahtzaun
IFTTT: Mit der Zwei-Faktor-Authentifizierung lässt sich der Account zusätzlich absichern (Bild: Pixabay)

Der Automatisierungsdienst IFTTT verbindet zahlreiche Online-Dienste, Apps und elektronische Geräte miteinander. Dazu müssen Nutzer IFTTT den Zugriff auf die verbundenen Dienste erlauben. Grund genug neben einem sicheren Passwort die „Two-step verification“ für den IFTTT-Account zu aktivieren. 

18 IFTTT-Applets für euren nächsten Urlaub

10 WhatsApp-Workflows für die iOS-Automatisierungs-App

IFTTT: Two-step verification aktivieren – So geht’s

Die sogenannte Zwei-Faktor-Authentifizierung aktiviert ihr im Einstellungs-Menü von IFTTT. Unter dem Punkt „Two-step verification“ klickt ihr auf „Enable two-step verification“ und gebt im nächsten Schritt euer IFTTT-Passwort erneut ein.

Jetzt könnt ihr wählen. wie ihr euren Bestätigungscode zukünftig erhalten wollt. Es stehen zwei Möglichkeiten zur Auswahl: per SMS oder mithilfe einer Authenticator App. Für iOS und Android werden folgende Apps unterstützt: Google Authenticator, Authy und Duo Mobile. Window Phone-Nutzer können den Zwei-Faktor-Authentifizierungscode von IFTTT mit der App „Authenticator“ erhalten.

Hinweis: Wenn ihr nicht in den USA wohnt, solltet ihr eine App nutzen, da einige Telekommunikationsanbieter außerhalb der USA nicht unterstützt werden. Die folgenden Schritte beziehen sich daher auf die App-Variante.

12 IFTTT-Applets für YouTube

7 Evernote-Applets für IFTTT, die euch produktiver machen

Im nächsten Schritt scannt ihr mit der von euch gewählten App den QR-Code, gebt den Verifizierungscode ein und klickt den „Verify“-Button.

Den im Folgenden angezeigten Zahlencode solltet ihr abspeichern oder notieren. Wenn ihr euer Smartphone verliert, ist dies die einzige Möglichkeit, sich ohne App in euren IFTTT-Account einzuloggen.

Dass ihr das getan bzw. verstanden habt, bestätigt ihr, indem ihr einen Haken neben dem Bestätigungs-Dialog setzt. Danach klickt ihr auf den „Accept“-Button und die Zwei-Faktor-Authentifizierung für euren IFTTT-Account ist aktiviert.

9 IFTTT-Applets für iOS

IFTTT-Applets für Android – WIFI-Bluetooth und Co.

Two-step verification für IFTTT deaktivieren

Wenn ihr die Zwei-Faktor-Authentifizierung für IFTTT wieder deaktivieren wollt, müsst ihr unter demselben Menü-Punkt „Disable two-step verification“ anklicken. Zur Bestätigung gebt ihr den Code eurer Authenticator-App ein. Danach ist die zusätzliche Sicherheitsmaßnahme für euren IFTTT-Account deaktiviert und ihr könnt euch ohne Bestätigungscode nur mit eurem Passwort einloggen.

Tipp:

Wie erwähnt kann IFTTT euer Konto nicht wiederherstellen, wenn ihr euer Smartphone verloren und den Sicherheitscode verlegt habt. In diesem Fall könnt ihr den IFTTT-Support kontaktieren und um eine Deaktivierung eures Accounts bitten. So habt ihr die Möglichkeit, einen neuen Account zu erstellen und den Nutzernamen sowie die E-Mail-Adresse des alten Accounts wieder zu verwenden. Alle Applets des alten Accounts werden unwiderruflich gelöscht.

Das könnte dich interessieren

  • Instagram: Anmeldung ohne App – so geht’s Im Gegensatz zu anderen Social Apps wie Musical.ly können sich neue Nutzer nicht nur über die zugehörige App beim Bildernetzwerk registrieren. Wir zeigen euch, wie eine Anmeldung ohne App bei Instagram funktioniert.
  • Instagram: Business-Account deaktivieren Ein Instagram Business-Profil ist schnell erstellt. Wer es sich doch anders überlegt, kann wieder zu einem persönlichen Konto wechseln. Wir zeigen, wie ihr euren Business-Account deaktiviert. 
  • Instagram: Verifizierung beantragen – geht das? Viele Promis und Marken tummeln sich auf Instagram. Um ihre Echtheit zu bestätigen, erhalten solche Accounts den blauen Haken neben dem Profilnamen. Wir erklären euch, wer einen solchen Haken erhält und ob ihr eine Verifizierung beantragen könnt.
  • Instagram-Profiltext – die besten Tipps Der Instagram-Profiltext ist das Aushängeschild eures Accounts. Wir verraten euch die besten Tipps für einen optimalen Profiltext auf Instagram, der für neue Follower sorgt.