Google Home: Befehle für Spotify (Free + Premium)

Spotify-Logo grün
Spotify Free und Premium: Diese Befehle funktionieren mit Google Home (Bild: Pixabay)

Mit eurem Google-Home-Lautsprecher könnt ihr Musik bei Spotify hören. Vorausgesetzt ihr habt einen Free- oder Premium-Account beim Musik-Streamingdienst. In diesem Praxistipp findet ihr alle Befehle für Google Home, die ihr mit einem kostenlosen und einem Premium-Account bei Spotify zusammen mit Google Home nutzen könnt.

Tipp: Hue-Lampen von Philips können mit deiner Lieblingsmusik synchonisiert werden.

Die gute Nachricht zuerst: Egal ob Free oder Premium, ihr könnt euren Google-Home-Lautsprecher mit Spotify verbinden und Musik via Sprachbefehl hören. Allerdings macht der Musikdienst einen Unterschied zwischen Nutzern, die das Angebot kostenlos nutzen und denen, die dafür bezahlen. Das bedeutet, dass ihr als Free-Nutzer von Spotify, wie gewohnt, einige Einschränkungen hinnehmen müsst, wenn ihr den Musik-Streamindienst mit Google Home verwendet.

Angebot
Philips Hue LivingColors LED Tischleuchte Iris
  • Erweiterung für das Hue System - Die Philips Hue LivingColors LED Tischleuchte Iris ist eine Erweiterungslampe. Zur Steuerung ist ein Hue Dimmschalter oder eine Hue Bridge notwendig (nicht im Lieferumfang enthalten)

Letzte Aktualisierung am 15.12.2018 um 09:30 Uhr | * = Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API /Produktpreise und Verfügbarkeit sind zum/zur angegebenen Datum/Uhrzeit zutreffend und können sich jederzeit ändern. Preis- und Verfügbarkeitsinformationen auf Amazon.de zum Zeitpunkt des Kaufs gelten für den Kauf dieses Produkts.

Google Home und Spotify: Unterschiede zwischen Free- und Premium-Hörern

Die Befehle, um mit einem Google Home Musik zu hören unterteilen sich in grundlegende und erweiterte Sprachbefehle. Die erweiterten Befehle sind speziell für den jeweiligen Dienst, in diesem Fall Spotify. Das bedeutet, dass ihr jeden dieser Befehle nutzen könnt, um mit Spotify Musik über Google Home zu hören. Der Unterschied liegt darin, was ihr zu hören bekommt. Während Nutzer von Spotify Premium alle Inhalte jederzeit abrufen können, bleibt das Nutzern mit einem Free-Account teilweise oder ganz vorenthalten.

Als zahlende Kunden könnt ihr bestimmte Titel, Alben, Interpreten, eigene Playlists, Musik nach Genre, die von Spotify zusammengestellten Playlists sowie eure eigenen via Befehl an den Google-Lautsprecher abspielen. Als Free-Nutzer könnt ihr Google Home auch nach einem bestimmten Titel, Album, Interpret oder einer eigenen Playlist fragen, aber statt des gewünschten Songs, Albums, Interpreten oder eigener Playlist, spielt Spotify einen Sender mit Musik, der auf dem Titel, Album etc. basiert. Musik nach Genre und von Spotify erstellte Playlists könnt ihr auch als Free-User abspielen. Allerdings wie immer nur per Zufallswiedergabe.

Google Home: Einschränkungen für Free-Nutzer von Spotify im Detail

  • Wenn ihr Spotify Free nutzt und einen bestimmten Titel, ein Album, einen Interpreten oder eine eigene Playlist anfordert, wird ein Sender abgespielt, dessen Musik vom Titel, Album, Interpreten oder der eigenen Playlists inspiriert ist.
  • Gebt ihr Google Home den Befehl Musik nach Genre oder eine von Spotify erstellte Playlist abzuspielen, wird euch dieser Wunsch erfüllt. Die Lieder hört ihr im Zufallsmix.
  • Das Wiederholen eines Songs oder das Vorspulen im Titel per Befehl an Google Home wird für Spotiy-Free-Nutzer nicht unterstützt.

Tipp: Mit Google Home mehrere Befehle gleichzeitig ausführen – so geht’s

Google Home: Grundlegende Befehle für Spotify (Free + Premium)

  • „Spiele <Liedname>“
  • „Spiele <Liedname> von <Name des Interpreten>“
  • „Spiele <Liedname> bei Spotify.“
  • „Spiele <Name des Interpreten>“
  • „Spiele <Name des Interpreten> bei Spotify.“
  • „Spiele <Albumname>“
  • „Spiele <Albumname> von <Name des Interpreten>“
  • „Spiele <Albumname> von <Name des Interpreten bei Spotify.“
  • „Spiele klassische Musik“
  • „Spiele fröhliche Musik“
  • „Spiele Musik zum Kochen“
  • „Spiele <Genre> bei Spotify.“
  • „Spiele etwas Musik“
  • „Spiele <Genre>-Musik bei Spotify.“
  • „Spiele Musik auf meinem Fernseher im <Raum>“
  • „Spiele <Genre> auf den Boxen im <Raum>.“
  • „Pausiere die Wiedergabe“
  • „Pausiere die Musik.“
  • „Setze die Wiedergabe fort“
  • „Spiele Musik wieder ab.“
  • „Beende die Wiedergabe“
  • „Beende die Musik.“
  • „Weiter“
  • „Überspringe dieses Lied“
  • „Nächstes Lied“
  • „Stelle die Lautstärke auf 5 ein“
  • „Stelle die Lautstärke auf 40 % ein.“

Google Home: Erweiterte Befehle für Spotify (Free + Premium)

  • „Spiele meine Titel ab“
  • „Spiele meine Bibliothek ab“
  • „Spiele Neuerscheinungen ab“
  • „Spiele <Name der Playlist> ab“
  • „Spiele einen Zufallsmix von Neuerscheinungen ab“
  • „Spiele <Name der Playlist> als Zufallsmix ab“
  • „Spiele <Name der Playlist> ab“
  • „Spiele <Name der Playlist> als Zufallsmix ab“
  • „Zurück“
  • „Vorheriger Titel“
  • „Spule <X> Sekunden vor.“
  • „Zufallsmix“
  • „Spiele das noch einmal ab“
  • „Spiele diesen Titel noch einmal ab.“

Tipp: Damit ihr nicht immer „Spotify“ bei euren Befehlen hinzufügen müsst, könnt ihr Spotify als Standard-Musikdienst für Google Home festlegen. Dazu öffnet ihr die Google-Home-App und die Einstellungen, tippt auf „Musik und Audio“ und wählt „Spotify“ aus.

Das könnte dich interessieren

Werbung
Werbung