Wasserdichter smarter Lautsprecher fürs Badezimmer mit Akku und Google Assistant

Smarte Lautsprecher haben meist einen Nachteil: Sie sind nicht wasserdicht. Wer seinen Google Home und Co. im Badezimmer nutzen will, muss ständig um das gute Stück fürchten. Der smarte Lautsprecher JBL Link 20 hat einen Akku, ist wasserdicht und bringt den Google Assistant in euer Badezimmer.

Smarte Lautsprecher sind keine Badradios – meistens

Smarte Lautsprecher wie Google Home, Amazon Echo und Co. sind für die meisten der Einstieg in die smarte Welt. Die vielen Möglichkeiten, die solche Geräte bieten, machen sie schnell unverzichtbar. Wer diesen Luxus nicht nur im Wohnzimmer oder Büro nutzen will, kommt bei Räumen wie dem Badezimmer in Bedrängnis. Technik und Feuchtigkeit sind keine Freunde. Auch wenn smarte Lautsprecher wie der Google Home Mini die Größe eines Badradios haben, sind sie keins. Im Gegensatz dazu ist der JBL Link 20 wasserdicht und hat wie der Google Home den Google Assistant integriert.

JBL Link 20: Flexibler wasserdichter smarter Lautsprecher mit Akku

Wasserdichte smarte Lautsprecher sind rar, aber es gibt sie. Der Link 20 von JBL gehört dazu. Er ist wasserdicht und hat einen wiederaufladbaren Akku. Ihr könnt ihn also nicht nur im Badezimmer nutzen, sondern auch mit an den Strand neben. Seine Staub-. und Schutzklasse ist IPX7. Das bedeutet, ihr könntet ihn sogar für kurze Zeit ins Wasser tauchen, ohne dass er Schaden nehmen sollte. Aber ihr müsst es ja nicht gleich übertreiben. Im Badezimmer könnt ihr den wasserdichten smarten Lautsprecher von JBL ohne Bedenken nutzen. Spritzwasser oder Feuchtigkeit sollten für ihn bei der Schutzklasse kein Problem darstellen.

Der Akkubetrieb ist sehr praktisch. Ob Gartenparty oder Strand, der Link 20 kann überall zum Einsatz kommen. Die Wiedergabezeit liegt laut Hersteller bei 10 Stunden. Diese Angabe gilt allerdings nicht für die Audiowiedergabe. Hier müsst ihr euch mit bis zu 5 Stunden begnügen. Je nachdem wie laut ihr Musik hört etc. Ihr kennt das Spiel von eurem Smartphone. Umso mehr ihr mit eurem Smartphone macht, desto schneller gibt der Akku auf.

Smarter Lautsprecher mit vielen Funktionen und klassischem Design

Neben seiner wasserdichten Eigenschaft hat der JBL-Lautsprecher noch einiges mehr zu bieten. Abseits der Funktionen des integrierten Google Assistant ist er auch ein ganz normaler Bluetooth-Lautsprecher mit einem tollen Klang. Wie der Google Home ist er Multiroom-fähig. Das heißt, dass ihr ihn in euer Soundsystem einbinden und Musik in allen Räumen synchron abspielen könnt. Neben dem smarten Google-Assistenten hat der Link 20 weitere Google-Technik verbaut. Während ihr andere Lautsprecher teilweise mit der Chromecast-Technologie nachrüsten müsst, ist diese beim Link 20 schon eingebaut.

Das Design ist funktionell und klassisch. Der Link 20 ist röhrenförmig, hat einen Durchmesser von rund 9 Zentimetern und ist 21 Zentimeter hoch. Mit der Größe sollte ihn jeder in seinem Badezimmer unterbringen können. Er ist den neutralen Farben schwarz und weiß erhältlich und passt damit wie der Google Home zu jeder Einrichtung. Der MicroUSB-Anschluss liegt versteckt und ist für die Stromzufuhr gedacht. Status-LEDs geben unter anderem Aufschluss darüber, ob der Google Assistant reagiert. Alle wichtigen Funktionen könnt ihr dank vieler Tasten und Buttons am Gerät auch direkt steuern. Darunter die klassische Mute-Taste, um das Mikrofon stumm zu stellen oder die Lautstärke-Tasten.

JBL Link 20 – Fazit

Werbung

Der Google-Assistant-Lautsprecher von JBL ist ein smarter Lautsprecher, der sich von der Masse abhebt. Er ist wasserdicht und dank des Akkus sehr flexibel einsetzbar. Der tolle Klang rundet das Gesamtbild ab. Selbst beim Preis tanzt der JBL Link 20 nicht aus der Reihe. Die offiziell veranschlagten rund 200 Euro sind sehr gut investiert und online bekommt ihr ihn häufig noch einige Euros günstiger.

 

Das könnte dich interessieren

Werbung
Werbung