Praktische Laptop-Rucksäcke 17 Zoll für Job, Freizeit und Reise

Laptops mit einem 17-Zoll-Display sind meist keine Leichtgewichte und können mit einigen Kilogramm eine echte Last sein. Ein Rucksack ist die beste Wahl, um diese zu transportieren. Wir haben für dich Laptop-Rucksäcke mit Platz für ein 17-Zoll-Notebook herausgesucht. 

17-Zoll-Laptop: Schwer, aber mit mehr Leistung

Große Displays machen einen Laptop schwerer, aber haben auch Vorteile. An erster Stelle ist neben dem Display das Mehr an Leistung zu nennen. Ein 17-Zoll-Notebook bietet mehr Platz für die Technik im Inneren. So sind Laptops für Gamer ohne ein 17-Zoll-Display irgendwie nur die halbe Miete. Für den perfekten Spielspaß ist ein großer Bildschirm und ausreichend Platz für starke Prozessoren, Grafikchip und eine gute Kühlung wichtig.

Aber nicht nur Gamer wissen die Vorteile eines Laptops mit einem 17-Zoll-Display zu schätzen. Wer ein Notebook beruflich nutzt, braucht häufig auch mehr Leistung als der Durchschnittsuser. Die leistungsfähige Hardware ermöglicht flüssige Arbeitsprozesse auch bei vielen geöffneten Anwendungen. Ein echter Mehrwert, wie ich finde.

Werbung

Instagrammer aufgepasst: Sicher dir jetzt den Zugang zu geheimen Influencer-Tipps

Werde zum Instagram-Influencer und sicher dir schnell den Zugang zum exklusiven Kurs.  Klick hier und hol dir jetzt die einfache Schritt-für-Schritt-Anleitung für mehr als 5000 neue Follower, unzählige Likes und Kommentare. Plus: Geld verdienen mit deinem Instagram-Account.


Wer allerdings nur hin und wieder im Netz surft und keine anspruchsvolle Software verwendet, wird kaum einen Unterschied in der Leistung feststellen.

Schwerer Laptop: Rucksack besser geeignet als Tasche

Der größte Nachteil von 17-Zoll-Notebooks ist leider das Gewicht. Diese bringen oftmals einige Kilogramm auf die Waage. Aber es gibt auch Ausnahmen wie den Asus ROG Zephyrus, der mit gut 2 Kilogramm ein echtes Leichtgewicht unter den Gaming-Notebooks ist.

Große Laptops sind hauptsächlich für den Gebrauch zuhause gedacht. Aber viele werden zumindest hin und wieder einen Ausflug mit dem Gerät unternehmen. Ob Büro oder Computerspiel-Event, der Weg ist beschwerlich.

Ein Laptop-Rucksack für ein 17-Zoll-Notebook eignet sich besser als eine Tasche. Das Gewicht wird gleichmäßig verteilt und die Gefahr, dass du wie Quasimodo endest, ist eliminiert. Außerdem bietet ein Rucksack mehr Platz für Netzteil und Co. als Laptoptaschen.

Besonders auf Reisen ist ein guter Laptop-Rucksack wichtig. Die empfindliche Technik braucht einen guten Schutz, um mögliche Stöße und Stürze auszuhalten. Modelle mit einem Volumen von etwa 30 Litern eignen sich auch für ein- bis dreitägige Kurzreisen.

Tipp: Laptop-Trolleys mit Laptopfach für längere Reisen

Falls du es noch bequemer haben möchtest, empfehle ich dir einen Laptop-Rucksack mit Rollen und Teleskopgriff. Rucksack-Trolleys sind praktischer als kleine Rollkoffer. Sie haben häufig ebenfalls Handgepäckmaße und Hindernisse wie Treppen können leichter bewältigt werden.

Das könnte dich interessieren