Instagram: Registrierung geht nicht – daran kann es liegen

Instagram-Logo
Instagram-Registrierung geht nicht? Daran kann es liegen (Bild: Pixabay)

Nicht immer funktioniert die Registrierung bei Instagram reibungslos. Wir zeigen dir, wie du dich richtig anmeldest und was du machen kannst, wenn die Registrierung bei Instagram nicht geht.

Das zu Facebook gehörende Bildernetzwerk Instagram verzeichnet stetig steigende Nutzerzahlen. Kein Wunder, jeder findet hier die passende Kategorie, um seinen individuellen Feed mit Bildern und Videos zu füllen. Zudem tummeln sich eine Menge mehr oder weniger prominente Leute auf Instagram, deren Leben man nahezu in Echtzeit mitverfolgen kann. Instagram ist das, was der Blick durch das Schlüsselloch früher war. Nur offiziell und ohne schlechtes Gewissen. Umso ärgerlicher, wenn die Registrierung bei Instagram nicht geht. Damit bei dir alles glatt läuft, erklären wir dir, wie du dich bei Instagram richtig registrierst.

Instagram: Registrierung über die App

  • Downloade die Instagram-App im Google Play Store (Android) bzw. App Store (iOS).
  • Öffne die App.
  • Für die Registrierung tippst du entweder deine E-Mail-Adresse oder Telefonnummer in das dafür vorgesehene Feld. (Wählst du die Option „Telefonnummer“, musst du diese mit einem Code bestätigen. Dieser wird dir per SMS zugeschickt.)
  • Tippe auf „Weiter“.
  • Jetzt wählst du einen Nutzernamen und ein sicheres Passwort.
  • Nun musst du noch einige Profilinfos ausfüllen und und auf „Fertig“ tippen.

Mehr zum Thema

Die besten Tipps für deinen Instagram-Profiltext

Instagram: Was bedeutet Link in Bio?

Instagram: Registrierung über Facebook

Wenn du keinen extra Login erstellen möchtest, kannst du dich auch mit deinem Facebook-Konto bei Instagram registrieren. Dazu musst du dich bei Facebook einloggen oder bereits eingeloggt sein. Tippe auf „Mit Facebook anmelden“ und folge den weiteren Anweisungen.

Instagram: Registrierung am PC

Die Anmeldung bei Instagram über die Desktop-Version funktioniert ähnlich. Eine Anleitung, wie du dich am PC bei Instagram registrierst, erfährst du in dem Artikel: „Instagram: Anmelden ohne App – so geht’s„.

Instagram: Registrierung geht nicht – daran kann es liegen

Wenn die Registrierung bei Instagram nicht funktioniert, kann das unterschiedliche Gründe haben. Im Folgenden findest du die häufigsten Ursachen:

  • Die E-Mail-Adresse oder Telefonnummer, die du eingegeben hast, wird bereits auf Instagram verwendet.

Wenn du ein zweites Instgram-Konto anlegen möchtest, musst du eine andere E-Mail-Adresse bzw. Telefonnummer dafür nutzen. Eine E-Mail-Adresse/Telefonnummer kann nur mit einem Instagram-Konto verknüpft werden. Falls du eine bereits vergebene E-Mail/Telefonnummer eintippst, geht die Registrierung bei Instagram nicht. Hier erfährst du, wie viele Instagram-Konten du hinzufügen bzw. anlegen darfst.

Falls du noch kein Instagram-Konto besitzt und die Registrierung bei Instagram nicht geht, weil die E-Mail/Telefonnummer vergeben ist, teile das hier Instagram mit.

Der Instagram Guide 2018: Alles du über Algorithmus, Engagement und Hashtags wissen musst

  • Der Nutzername, den du verwenden möchtest ist, bereits vergeben.

Ein Nutzername (@beispielname) auf Instagram ist einzigartig und wird nicht zweimal vergeben. Eine Registrierung bei Instagram geht nicht, wenn du versuchst einen bereits vergeben Namen zu verwenden. Das bedeutet, dass du dir einen neuen Namen ausdenken musst, oder du fügst dem Usernamen Sonderzeichen (Punkt/Unterstrich) oder Zahlen hinzu. Wenn möglich, solltest du darauf verzichten. Dadurch kann es zu ungewollten Verwechslungen kommen, die zu deinem Nachteil sind. In dem Artikel „Wie wird man Blogger auf Instagram“ findest du die besten Tipps für deinen Instagram-Start.

Tipp: Neben dem Nutzernamen, kannst du zusätzlich einen Namen im Profil angeben. Falls du Angst hast, dass dich deine Freunde nicht finden, wenn du einen Fantasienamen für deinen Nutzernamen verwendest, kannst du im Profil deinen vollen Namen angeben. In der Instagram-Suche werden sowohl Nutzername als auch der Name im Profil berücksichtigt.

Das könnte dich interessieren

  • Instagram: Anmeldung ohne App – so geht’s Im Gegensatz zu anderen Social Apps wie Musical.ly können sich neue Nutzer nicht nur über die zugehörige App beim Bildernetzwerk registrieren. Wir zeigen euch, wie eine Anmeldung ohne App bei Instagram funktioniert.
  • Pinterest: Freunde finden – so geht’s Wie bei anderen Social Networks können Pinterest-Nutzer innerhalb des Netzwerks nach Leuten suchen, die sie kennen. Wir erklären dir, wie du Freunde bei Pinterest findest.
  • Pinterest: Login mit Google – das musst du wissen Wie bei vielen anderen Online-Diensten, musst du bei Pinterest kein extra Konto erstellen. Wir zeigen dir, wie du dich mit deinem Google-Konto bei Pinterest einloggst und was du beachten musst.