Werbeanzeigen auf Facebook mit „rotem Faden“: Wie Facebook Ads meinem Business helfen zu wachsen

Warum sind meine Facebook-Anzeigen nicht erfolgreich? Das habe ich mich am Anfang immer wieder gefragt. Heute bin ich froh, dass ich nicht aufgegeben habe. Ich weiß jetzt, wie ich erfolgreich auf Facebook werbe und meine Business-Ziele erreiche. Lies weiter und erfahre, welcher „rote Faden“ mir dabei geholfen hat.

Wie mich dieser Fehler unnötig Geld gekostet hat

Als ich damit anfing, Werbeanzeigen für meine Blogbeiträge zu schalten, war ich voller Zuversicht. Ich bin Webworker durch und durch und kenne mich mit Social Media aus. Das sollte ich doch hinbekommen. Eine Katastrophe war es nicht, aber diese Fehleinschätzung hat mich unnötig Geld gekostet. Mir wurde schnell klar, dass mir meine ganze Erfahrung nicht viel nützt.

Facebook Ads können dein Business extrem voranbringen, aber nur, wenn du die Stolperfallen umgehst und weißt, worauf du achten musst. Zudem gibt es Fehler, die dazu führen können, dass ein Werbekonto gesperrt wird. Facebook Ads sind eine Wissenschaft für sich, egal was du denkst darüber zu wissen.

Nachdem mir das klar wurde, hatte ich zwei Möglichkeiten: Weitermachen und (teure) eigene Erfahrungen sammeln, oder einen Experten finden, der mir hilft.

Während meiner Recherche fand ich im Founders Magazine einen Beitrag über Nico Lampe. Ein Spezialist und Profi, der alles von der Pike auf gelernt hat. Mittlerweile ist er einer der führenden deutschen Experten für Facebook Werbeanzeigen. Neben Direct-Coachings bietet er Online-Kurse zum Thema Werbeanzeigen auf Facebook an. Da Direct-Coachings einiges kosten, entschied ich mich für seinen Online-Kurs, der Werbeanzeigen auf Facebook Schritt-für-Schritt erklärt.

Wie ich Facebook Werbung schalte, mit denen mein Business wächst

Der Zugang wurde umgehend freigeschaltet. Damit bekam ich Zugriff auf 27 Videos, viele Vorlagen und Checklisten. Zusätzlich zu den Grundlagen, wie Facebook Like Page erstellen oder das Facebook-Pixel einbauen, bekam ich genaue Anleitungen, um eine erfolgreiche Facebook Werbeanzeige zu erstellen: Zielgruppe recherchieren, eine Kampagne aufsetzten, Werbeanzeige effizient erstellen, Bilder und Headlines split-testen und sehr viel mehr. Zusätzlich beinhaltet der Kurs spezielle Videos. So stellt Nico verschiedene Verkaufs-Funnel vor oder erklärt das Retargeting für alle, die ein digitales Produkt online verkaufen.

Ich habe mich am Anfang durch alle Videos durchgearbeitet und Notizen gemacht. Am Ende hatte ich seitenweise Tipps gesammelt, die sich schon bald auszahlt haben. Ich habe meine Facebook Ads so bearbeitet, wie Nico es Schritt-für-Schritt erklärt hat. Seitdem scheint alles so einfach. Ich kann es immer noch kaum glauben, aber es läuft prima und ich habe richtig Spaß an Facebook Werbeanzeigen. Das hätte ich mir vor drei Monaten noch nicht vorstellen können. Jetzt erreichen meine Facebook Ads die richtige Zielgruppe, haben eine sehr gute CTR (Click-Through-Rate) und ich mache Plus statt Minus.

Besonders hervorzuheben ist, dass der Kurs sich an Selbstständige aus allen Bereichen richtet: Freelancer, die Kunden gewinnen möchten, Website-Inhaber, die Produkte verkaufen wollen oder (kleine) Unternehmen, die den eigenen Bekanntheitsgrad steigern möchten. Hiermit lernst du in einfachen Schritten zum Nachmachen, wie gute Facebook-Anzeigen funktionieren.

Fazit: Nicos „roter Faden“ hat mein Business profitabler gemacht

Nicos Online-Kurs für Werbeanzeigen auf Facebook enthält all die Erfahrungen, die er über Jahre gesammelt hat. Dank seines Coachings muss niemand mehr schlechte Facebook Ads schalten.

Die Experten-Blogs im Netz konnten mir nicht weiterhelfen. Ich hatte dadurch nur unnötig lange den Eindruck, dass es eigentlich ganz einfach ist. Statt mir Hilfe zu holen, habe ich Geld verloren, das mir bei anderen Projekten fehlte.

Dank Nicos Coaching recherchiere ich die richtigen Zielgruppen und gestalte passende Werbeanzeigen, die gut ankommen und meinem Business helfen zu wachsen. Überzeug dich am besten selbst von Nicos Know-how. Hier geht’s zu seiner Website.

  • Wie verdient man mit YouTube Geld? – Alle Infos plus kostenloses Video, wie du mit und ohne eigene Videos auf YouTube erfolgreich wirst und dir ein passives Einkommen aufbaust
  • Geld verdienen mit Instagram: 2 plus 1 Möglichkeiten – auch wenn du wenige Follower hast