Smartphones 2018: So günstig bekommst du jetzt die Top-Smartphones

Der Mobile World Congress (MWC) 2019 ist vorbei und die neuesten Smartphone-Modelle kommen bald auf den Markt. Jetzt ist die beste Zeit, um dir die Vorjahresmodelle anzusehen, die teilweise nur noch die Hälfte kosten.

Android-Smartphones fallen bekanntlich schnell im Preis. Spätestens, wenn die neueste Mobilgeräte-Generation auf dem MWC der Öffentlichkeit präsentiert wird. Sieh dir jetzt die Smartphones 2018 an und schlage das eine oder andere Schnäppchen.

Huawei P20 und P20 Pro

Mit 650 und rund 900 Euro waren die Android-Smartphones Huawei P20 und Huawei P20 Pro beim Marktstart keine Schnäppchen. Auch wenn der Preisverfall nicht so stark ausfällt, wie bei der Konkurrenz lohnt sich für der Kauf beim Blick auf die aktuellen Preise.

Werbung

Wie du Tausende neue Follower bekommst und …

zum Instagram-Influencer wirst. Ohne #follow4follow oder andere unseriöse Methoden zu nutzen. Klick hier und sieh dir jetzt an, wie du mit dieser einfachen Schritt-für-Schritt-Anleitung viele neue Follower bekommst und Geld mit Instagram verdienen kannst.


Samsung Galaxy S9

Im Gegensatz zum ursprünglichen Preis des Android-Smartphones Samsung Galaxy S9 von 850 Euro, bekommst du das Gerät online mittlerweile deutlich günstiger.

LG G7 ThinQ

Das größte Schnäppchen unter den Android-Smartphones 2018 kannst du aktuell mit dem LG G7 machen. Kaum ein Jahr alt, ist das Top-Smartphone 2018 von LG so stark im Preis gefallen, dass es nur noch weniger als die Hälfte des ursprünglichen Preises von 849 Euro kostet.

Honor 10

Die Smartphones der Huawei-Tochter Honor sind generell zu günstigeren Preisen zu haben. Der Preisverfall fällt damit beim Honor 10 geringer aus. Mit einem Preis von 350 Euro beim Marktstart, bezahlst du aktuell dennoch einige Euros weniger.

Huawei Mate 20

Mit rund 800 Euro ist das Huawei Mate 20 im Herbst 2018 auf den Markt gekommen. Seitdem ist der Preis stark gefallen und ist rund 300 Euro günstiger zu haben.

Samsung Galaxy Note 8

Der hohe Preis von 999 Euro bei Marktstart vor etwa einem Jahr konnte sich nur einige Wochen halten. Schon Ende des Jahres war das Galaxy Note 8 deutlich günstiger zu haben. Mittlerweile hat sich der Preis für das Top-Smartphone halbiert.

Werbung

Kostenloses Webinar: Wie du einen WordPress-Blog erstellst wie ein Profi

Mit diesem Online-Training erstellst du in nur 10 Schritten deinen eigenen WordPress-Blog. Ohne Vorkenntnisse! Das Webinar kostet normalerweise rund 90 Euro. Klick hier und sicher dir einen der 200 kostenlosen Zugänge.


Sony Xperia XZ3

Obwohl das Top-Smartphone noch nicht lange auf dem Markt ist, bezahlst du bereits jetzt deutlich weniger. Zum Marktstart im Herbst 2018 kostete es noch 800 Euro, jetzt bekommst du es unter anderem bei Saturn für etwa 300 Euro weniger.

Das Sony Xperia XZ3 verfügt über ein 6,0 Zoll P-OLED-Display mit einer Auflösung von 2880 x1440 Pixel, einen bis zu 2,8 GHz schnellen Qualcomm Snapdragon 845 Octacore-Prozessor, 4 GB Arbeitsspeicher, 64 GB internen Speicher, eine Single-Rückkamera 19 MP und eine 13 MP Frontkamera und läuft unter Android 9.0.

Das könnte dich interessieren