Optimismus 2015: Zuversicht steigt mit Einkommen

Fensterfront eines Hochhauses mit dem Schriftzug "Money".
Je höher das Einkommen, desto zuversichtlicher blicken die Deutschen in die Zukunft (Bild: Pixabay)

Die Zuversicht der Bundesbürger für das Jahr 2015 ist geringer ausgefallen als im Vorjahr. Das zeigt eine aktuelle repräsentative Studie der BAT-Stiftung für Zukunftsfragen, für die über 2000 Deutsche ab 14 Jahren befragt wurden. 69 Prozent der Bürger blicken optimistisch auf das gerade begonnene Jahr, 2014 waren es noch 72 Prozent. Die positive Einstellung steigt mit dem Einkommen. Weniger als die Hälfte der Menschen (46 Prozent) mit einem Haushaltseinkommen unter 1000 Euro sehen positiv in die Zukunft. Die Hoffnung auf wirtschaftliches Wachstum sank ebenfalls. 34 Prozent glauben, dass Deutschland sich bis Ende 2015 wirtschaftlich verbessert. Sieben Prozent weniger als im Vorjahr. Besonders die Ostdeutschen, die älteren Mitbürger und die Geringverdiener sehen wenig Chancen für einen wirtschaftlichen Aufschwung.