3 erprobte Wege, wie du mit Instagram Geld verdienst

Geld verdienen mit Instagram ist nicht schwer und jeder kann dort den einen oder anderen Euro verdienen.

Wie viel du verdienst, hängt von der Strategie ab und wie motiviert du bist. 100 €, 1.000 € oder 10.000 € – alles ist möglich.

Lies weiter und ich zeige dir, wie du mit diesen 3 erprobten Wegen Instagram als Einnahmequelle nutzt.

Geld verdienen mit Instagram: Fotos verkaufen

Diese Möglichkeit eignet sich vor allem für dich, wenn du besondere Fotos postest.

Das bedeutet nicht, dass du ein professioneller Fotograf sein musst, um mit deinen Bildern auf Instagram Geld zu verdienen. Aber mit amateurhaften Schnappschüssen verdienst du kaum Geld.

Die einfachste Möglichkeit, um mit deinen Instagram-Fotos Geld zu verdienen ist Foap.

Foap ist eine Stockfoto-Plattform, auf der Fotografen ein Profil anlegen und ihre Fotos an Interessierte verkaufen können.

Der Bedarf an Stockfotos ist sehr groß. Ob digitale Medien oder Print – alle brauchen Bilder für ihre Inhalte.

Jedes Foto kostet auf Foap $10. Du bekommst bei einem Verkauf $5.

Gute Fotografen können so mit Instagram Geld verdienen. Im besten Fall sind Einnahmen von mehreren $1.000 pro Jahr möglich.

Um Geld mit Foap zu verdienen, meldest du dich kostenlos an und erstellst ein Portfolio mit den Fotos, die du verkaufen möchtest. Den Link dazu postest du in deiner Instagram-Bio.

Natürlich solltest du auch in deiner Story, deinen Textbeschreibungen etc. immer darauf hinweisen, dass Instagrammer deine Fotos kaufen können.

Tipp: Sieh dir die Foap Missions an! Hiermit kannst du mehrere $100 pro Foto verdienen.

Geld verdienen mit Instagram: Bezahlte Beiträge

Um für deine Beiträge von Firmen bezahlt zu werden, brauchst du keine Zehntausende Follower.

2.500 sollten es aber schon sein, um eine gewisse Reichweite zu haben und Aufträge zu bekommen.

Solche sogenannten Nano-Influencer sind bei Unternehmen sehr beliebt.

Aber nur, wenn du deine Follower nicht durch Follow/Unfollow aufgebaut hast.

Wenn du Geld mit Instagram verdienen möchtest, ist ein hohes Engagement sehr wichtig.

Ein bezahlter Beitrag kann ein Bild sein, das du postest und das Unternehmen markierst. Oder du veröffentlichst eine Story, in der die entsprechende Marke die Hauptrolle spielt. Je nachdem, was das Unternehmen möchte.

Es existieren einige Plattformen, die Influencer und Unternehmen zusammenbringen.

Je nach Plattform musst du mehr oder weniger Follower haben. So kannst du dich bei Reachhero schon mit 2.500 Followern registrieren, bei iFluenz erst mit 5.000 Followern.

Geld verdienen mit Instagram: Affiliate Marketing

Klingt kompliziert? Ist es nicht.

Jeder kann mit Affiliate Marketing auf Instagram Geld verdienen.

Wahrscheinlich hast du selbst schon einmal mit einer Empfehlung Geld verdient.

Hast du einem Freund schon einmal einen Handyvertrag oder etwas anderes empfohlen und dafür einen Bonus vom Anbieter erhalten?

Ja?

Genauso funktioniert auch Affiliate Marketing. Du empfiehlst Produkte oder Dienstleistungen, von denen du überzeugt bist.

Der einzige Unterschied ist, dass du fremden Menschen einen Ratschlag gibst, nicht deinen Freunden.

Folgen sie deiner Empfehlung und kaufen etwas, bekommst du eine Provision vom Anbieter.

Um mit Affiliate Marketing Geld zu verdienen, ist Instagram die ideale Plattform. Du wirst immer eine große Gruppe von Menschen finden, die sich für ein bestimmtes Thema interessieren.

Affiliate Marketing mit Instagram-Shoutouts

Bei einem Shoutout verlinkt dich der Influencer in einem Post oder in seiner Story.

So kannst du sehr schnell und effektiv dein Affiliate-Produkt bewerben, ohne viel Geld für Werbung ausgeben zu müssen.

Einige beliebte Affiliate-Netzwerke:

  • Clickbank
  • Rakuten
  • Shareasale

Such dir ein passendes Produkt aus, bei dem Qualität und Conversion stimmen. Die meisten Netzwerke stellen dir dafür entsprechende Kennzahlen bereit.

Jetzt fehlt nur noch der Traffic. Hier kommen die Instagram-Shoutouts ins Spiel.

Instagram-Shoutouts von Influencern in deiner Nische kannst du bereits für ein paar Euros bei Fiverr kaufen.

So kannst du sehr schnell dein Affiliate-Produkt bewerben, ohne Geld für teure Instagram-Werbung ausgeben zu müssen.