Musical.ly: Profilfoto und Musername ändern

Musical.ly Logo
Musical.ly: Wer sein Profilbild oder seinen Musername zu oft ändert, kann Fans verlieren (Quelle: Musical.ly)

Viele Muser ändern hin und wieder ihr Profilfoto und den Musername in ihrem Musical.ly-Account. Wir zeigen dir, wie es funktioniert und was du dabei beachten solltest.

Musical.ly-Profilfoto ändern: Darauf solltest du achten

Es spricht nichts dagegen, hin und wieder dein Musical.ly-Profilfoto zu ändern. Allerdings solltest du das nicht zu oft machen. Dein Profilbild hat einen hohen Wiedererkennungswert. Daher ist es keine gute Idee, wenn du ständig dein Musical.ly-Profilfoto  änderst. Überlege dir vor dem ersten Video-Post genau, welches Bild du verwendest. Erst wenn du viele Follower hast und man dich kennt, solltest du dein Musical.ly-Profilfoto ändern.

Unabhängig davon ist es wichtig, dass du gut zu erkennen bist. So sorgst du für den erwähnten Wiedererkennungswert, der dir dabei hilft Likes zu generieren. Einige Nutzer montieren die beliebte Krone selbst in ihrem Musical.ly-Profilfoto. Keine gute Idee! Damit verstößt du gegen die Nutzungsbedingungen von Musical.ly. Diesbezüglich versteht die Playback-App keinen Spaß. In solch einem Fall musst du damit rechnen, dass dein Musical.ly-Konto gesperrt wird.

Musical.ly-Profilfoto ändern – so geht’s

  • Starte die Musical.ly-App und öffne dein Profil.
  • Tippe auf dein Musical.ly-Profilfoto.
  • Wähle ein Foto aus deiner Mediathek aus.
  • Das Foto wird hochgeladen. Solltest du dein neues Profilbild nicht direkt angezeigt bekommen, starte die App neu.

12 Tipps für (mehr) Musical.ly-Fans und Likes

Musername ändern? Lieber nicht!

Dein Musername ist einzigartig und es könnte deine Fans irritieren, wenn du ihn änderst. In keinem Fall solltest du dein Profifoto und deinen Musername zur selben Zeit ändern. Im schlimmsten Fall entfolgen dich deine Fans, weil sie sich nicht mehr an dich erinnern. Da Musical.ly einen Namen nicht zweimal vergibt, überlege dir bereits vor der Anmeldung bei Musical.ly verschiedene Alternativen. Dein Musername sollte einprägsam und aussprechbar sein. Wer auf Musical.ly eigene Musik hochlädt, verwendet seinen Künstlernamen.

Musername ändern – so geht’s

  • Öffne die Musical.ly-App und gehe zu deinem Profil.
  • Tippe auf deinen Musername.
  • Du erhältst einen Hinweis, dass du deinen Nutzernamen nur alle 30 Tage ändern kannst. Tippe auf „Verstanden“.
  • Ändere deinen Musername und bestätige mit „Speichern“.

Deinen Namen, der oben im Musical.ly-Profil angezeigt wird, kannst du ebenfalls ändern. Gehe vor, wie oben beschrieben und tippe statt auf deinen Musername auf deinen echten Namen. Dieser sollte möglichst anonym sein, um deine Privatsphäre zu schützen. Kürze mindestens deinen Nachnamen mit einem Punkt ab.

Du willst mehr Praxistipps? In dem Beitrag „Musical.ly: So funktioniert die Playback-App“ findest du viele weitere Tipps rund um die beliebte App.