Musical.ly: Eigene Musik hochladen – so geht’s

Musical.ly Logo
Musical.ly: Eigene Musik hochladen und echte Fans gewinnen (Quelle: Musical.ly)

Die meisten Muser produzieren ihre Videos mit Tracks verschiedener Künstler. Für mehr Abwechslung sorgt die Funktion von Musical.ly eigene Musik hochzuladen und dazu zu performen.

Musical.ly: Eigene Musik hochladen und bekannt machen

Die meisten Muser machen von der Möglichkeit eigene Musik auf Musical.ly hochzuladen kaum Gebrauch. Dabei ist das eine verschenkte Chance, um neue Fans für die eigene Musik zu begeistern. Ähnlich wie bei YouTube können Künstler auf Musical.ly eigene Musik hochladen und mehr als nur Musical.ly-Fans gewinnen. Weltweit verzeichnet Musical.ly nach eigenen Angaben 200 Millionen registrierte Nutzer. Diese Zahl dürfte in der nächsten Zeit weiter steigen. Vor allem Jüngere lieben die Playback-App und sind entsprechend offen für neue Künstler.

12 Tipps für (mehr) Musical.ly-Fans und Likes

Musical.ly-Hashtags für Instagram, die du kennen musst

Wenn du ein Musical.ly-Video mit deiner eigenen Musik veröffentlicht, kannst du neben anderen Hashtags auch deinen eigenen erstellen. Beispielsweise mit deinem Künstlernamen, der auch der Name deines Profils sein sollte. Das ist auf Musical.ly noch nicht so üblich wie auf Instagram, aber das könnte sich in Zukunft ändern. Neben Musical.ly-Videos mit deiner eigenen Musik solltest du ebenfalls Videos mit aktuellen Songs anderer Künstler produzieren, damit Muser auf dein Profil aufmerksam werden. Ein Blick in die Songcharts kann helfen. Achte aber darauf, dass du nur Künstler auswählst, die ähnliche Musik machen wie du. So ist die Chance groß, dass Muser, die dein Profil besuchen auch die Musical.ly-Videos mit deiner eigenen Musik gut finden.

Musical.ly-Videos speichern – so einfach geht’s

Musical.ly: Eigene Musik hochladen – so geht’s

  • Öffne die Musical.ly-App.
  • Tippe auf das Plus-Icon, um ein neues Video zu erstellen.
  • Tippe auf „Musik auswählen“.
  • Wechsle in der folgenden Ansicht oben zu „Meine Sounds“.
  • Hier findest du die Musik aus deiner Mediathek.

Du willst mehr Praxistipps? In dem Beitrag „Musical.ly: So funktioniert die Playback-App“ findest du viele weitere Tipps rund um die beliebte App.