Day One mit Ende-zu-Ende-Verschlüsselung für iOS

Day One iPhone App
Lang ersehntes Feature: Day One erhält Ende-zu-Ende-Verschlüsselung für iOS und Mac (Bild: Bloom Built)

Die Tagebuch-App Day One integriert in ihrer iOS- und Mac-Version eine Ende-zu-Ende-Verschlüsselung. Mit dem Update können Nutzer zwischen der Standard- und der Ende-zu-Ende-Verschlüsselung wählen.

Lang ersehnte Ende-zu-Ende-Verschlüsselung für Day One

Vor mehr als einem Jahr wurde die komplett überarbeitete Version der Tagebuch-App Day One 2 veröffentlicht. Der Relaunch führte zu gemischten Reaktionen. Viele Nutzer kritisierten die nun fehlende Möglichkeit, die eigenen Journale mit der iCloud bzw. der Dropbox synchronisieren zu können. Zeitgleich mit der Veröffentlichung von Day One 2 verkündeten die Entwickler an einer Ende-zu-Ende-Verschlüsselung zu arbeiten. Viele hatten die Hoffnung bereits aufgeben, doch nun ist es soweit und die lang ersehnte Ende-zu-Ende-Verschlüsselung für Day One ist für iOS- und Mac-Nutzer verfügbar.

Threema vs. Hoccer: Krypto-Messenger im Vergleich

Wire-Messenger: WhatsApp-Alternative ohne Telefonnummer

Day One Ende-zu-Ende-Verschlüsselung – So funktioniert’s

Day One-App Ende-zu-Ende-Verschlüsselung Screenshot
(Quelle: Bloom Built)

Die Day One Journale werden separat mit einem privaten Schlüssel versehen, den nur der Nutzer besitzt. Dadurch wird laut FAQ-Eintrag sichergestellt, dass bei der Synchronisation der Daten mit der Cloud, die Tagebucheinträge die Day One-Server nur verschlüsselt erreichen. Die einzelnen Journale werden jeweils separat verschlüsselt. In den Einstellungen könnt ihr für jedes Tagebuch entscheiden, wie es verschlüsselt werden soll. Wählt in den Einstellungen das entsprechende Tagebuch aus. Mit einem Klick auf „Generate Encryption Key“ erstellt ihr euren privaten Schlüssel.

Day One Ende-zu-Ende-Verschlüsselung Screenshot
(Quelle: Bloom Built)

Den Schlüssel solltet ihr an einem sicheren Ort verwahren. Entweder als PDF und/oder als Ausdruck. Wenn ihr den Schlüssel verliert, könnt ihr eure in der Day One-Cloud gespeicherten Daten nicht wieder entschlüsseln. Ihr habt die Möglichkeit jederzeit zwischen der Standard- und der Ende-zu-Ende-Verschlüsselung zu wechseln. 

Derzeit ist die IFTTT-Unterstützung nicht mit der Verschlüsselung kompatibel. Laut Entwicklern soll dies aber bald möglich sein.